FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 28.03.17 18:00 Uhr|Autor: Andreas Gauß, Gäubote316

Lutz Paarsch muss am Saisonende gehen

Bezirksligist SV Bondorf verlängert mit Trainer Dennis Marlovic und Co Andreas Sindlinger
Bezirksligist SV Bondorf spielt die beste Saison, seit das Team vor sechs Jahren in die Bezirksliga aufgestiegen ist. Nunmehr hat der Verein nach längerem Hin und Her mit Spielertrainer Dennis Marlovic verlängert. Allerdings wird Lutz Paarsch im nächsten Spieljahr nicht mehr dem Trainerteam angehören.

Am Sonntag nach dem Auswärtsspiel beim VfL Herrenberg (1:1) ging Yusuf Zengin, kommissarischer Abteilungsleiter beim SV Bondorf, in die Mannschaftskabine und gab bekannt, was ohnehin die meisten Spieler seit Ende vergangener Woche wussten. Der Verein hat mit dem 31-jährigen Spielertrainer Dennis Marlovic für die nächste Saison verlängert, auch Co-Trainer Andreas Sindlinger bleibt an Bord. Aus finanziellen Gründen werde aber Lutz Paarsch im kommenden Spieljahr nicht mehr als Trainer fungieren. Paarsch auf „Gäubote“-Anfrage: „Ich muss das so akzeptieren, werde aber auf jeden Fall die Runde noch durchziehen.“ Der 47-jährige Paarsch, der vor 14 Jahren als B-Ligacoach bei seinem Heimatverein SV Bondorf ins Trainergeschäft eingestiegen war und seither etliche Stationen in Tumlingen, Empfingen und Eutingen absolvierte, war beim SVB in Doppelfunktion tätig. Neben seiner Tätigkeit als bezahlter Trainer fungierte er im Ehrenamt noch als Sportlicher Leiter.

Neuer Abteilungsleiter steht bereit

Yusuf Zengin, der mit Paarsch freundschaftlich verbunden ist: „Wir haben uns mit der Entscheidung schwergetan. Aber letztlich wollten wir mit der Weiterverpflichtung von Dennis Marlovic auch auf Kontinuität setzen.“ Paarsch geht davon aus, dass seine Dienste auch außerhalb der Trainerrolle nicht mehr in Bondorf benötigt werden. Als neuer, designierter Abteilungsleiter ist in Bondorf Frank Lutscher im Gespräch, der zuletzt einige Jahre lang bei den Sportfreunden Kayh die Fußballabteilung leitete. Lutscher stammt aus Bondorf und hat als Spieler zusammen mit Zengin in den 90er Jahren eine B-Ligameisterschaft errungen. Die noch ausstehende Abteilungsversammlung der Fußballer soll laut Zengin für Ende April anberaumt werden.
Dennis Marlovic, der einige Angebote von anderen Vereinen hatte, gab sich sichtlich erleichtert: „Ich habe viel Rückendeckung vom Verein bekommen, das hat mir imponiert.“ Denn durch den Abgang einiger Stammspieler in der Winterpause und den Rücktritt von Spielertrainer Volkan Yazici in der zweiten Mannschaft (wir berichteten) herrschte in der Winterpause sehr viel Unruhe beim Bezirksligisten. Marlovic hofft für die restliche Rückrunde weiterhin auf Unterstützung von Lutz Paarsch: „Ich gehe davon aus, dass er die Runde bei uns zu Ende bringt.“

Baustellen im Verein

Dennoch habe der Verein noch einige Baustellen vor sich. Da der zukünftige Abteilungsleiter erst in einem Monat die Geschäfte aufnehmen kann, wollen Marlovic und Sindlinger nunmehr nach Spielern Ausschau halten. Marlovic: „Es ist schwer, neue Spieler zu bekommen.“ Dazu scheint festzustehen, dass der eine oder andere Stammspieler zum Saisonende den Bezirksligaclub verlassen wird. In dieser Situation (Marlovic: Wir haben momentan nur 14, 15 Spieler für die erste Mannschaft.“) mag der Spielertrainer nicht von einem der beiden vorderen Plätze in der Bezirksliga reden: „Eigentlich ist das nicht zu schaffen.“ Im Hinblick auf die neue Saison ist es seiner Meinung nach noch nicht sicher, ob der SV Bondorf überhaupt eine zweite Mannschaft stellen kann. Auch wenn aus der mit der SG Gäufelden betriebenen Spielgemeinschaft, der eine oder andere A-Jugendspieler ins Aktivenlager aufrücken wird. Marlovic: „Ich möchte dem Verein helfen und weiß, dass die nächsten Monate sehr schwer werden.“

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.05.2017 - 246

Pokal-Endspiel findet in Nagold statt

Am Himmelfahrtstag, 25. Mai, wird nicht nur das Endspiel zwischen dem SV Bondorf und der SG Neuweiler/Oberkollwangen ausgetragen

25.05.2017 - 191

SV Bondorf holt den Bezirkspokal

1:0-Sieg im Finale gegen die SG Neuweiler/Oberkollwangen

17.05.2017 - 175

Pokal-Endspiele finden an einem Tag statt

Herrenberger Fußballfans geraten in die Zwickmühle: A-Jugendfußball oder Frauenspiel?

20.05.2017 - 174

TSV Waldenbuch: Ott bleibt Trainer

Vor dem Heimspiel gegen die Spvgg Holzgerlingen ist eines klar: Trainer Gerry Ott bleibt

23.05.2017 - 148

TSV Waldenbuch besiegt den Spitzenreiter

Der TSV Waldenbuch macht das Titelrennen wieder spannend

27.05.2017 - 27

TSV Waldenbuch: Mark Schildt steht wieder im Aufgebot

Mit einem Sieg gegen den Tabellensechsten aus Althengstett könnten die Waldenbucher eventuell sogar noch auf den vierten Platz klettern