FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 15.04.17 21:06 Uhr|Autor: Volkhard Patten
1.158
F: Patten
Atlas Delmenhorst wieder an der Tabellenspitze
Trotz zweier Treffer von Torjäger Sebastian Sander hat der SV Bevern in der Landesliga sein Heimspiel gegen SV Atlas Delmenhorst mit 2:3 verloren. Die Gäste übernehmen durch den Sieg vorerst die Tabellenführung der Landesliga, zwei Punkte vor dem Verfolger Blau-Weiß Lohne, die allerdings noch ein Spiel weniger ausgetragen haben. Auf dem dritten Platz lauert der SC Melle, der bei sechs Punkten Rückstand und zwei Spielen weniger ebenfalls noch Chancen auf den Aufstieg in die Oberliga hat. Der SC hat heute sein Nachholspiel in Emden mit 1:0 gewonnen.

Die zahlreich angereisten Gästefans hatten bereits in der siebten Minute Grund zum Jubeln. Kevin Radtke traf für Atlas zur Führung. Die Freude dauerte aber nur neun Minuten, dann sorgte Sander für den Ausgleich. In einem munteren Landesligaspiel ging Atlas in der 33. Minute erneut in Führung. Torschütze war Domenik Entelmann, der mit seinem 13. Saisontor auch den Halbzeitstand herstellte. Nur acht Minuten nach Wiederanpfiff war es Lars Scholz, der mit dem 3:1 die Weichen für Atlas auf Sieg stellte. Zwar gelang Bevern durch Sander in der 72. Minute noch der Anschlusstreffer, dies war aber auch das letzte Tor in einer guten Landesligapartie.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 1.086

Risse nicht mehr Coach in Bevern

24.04.2017 - 510

LL-Abstiegscheck: Die halbe Liga zittert

Von Platz sieben bis fünfzehn noch alles möglich +++ Wer folgt Pewsum in den Bezirk?

24.04.2017 - 289

Atlas Delmenhorst deklassiert Hasbergen

24.04.2017 - 282

Bentheim lässt Chance weiter bestehen

SVB bezwingt TuS Pewsum mit 4:1 und lässt die Chance auf den Klassenerhalt am Leben

22.04.2017 - 249

Bevern verliert in Nordhorn