FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.03.17 20:30 Uhr|Autor: Perry Eichhorn477
„Wir sind glücklich mit diesem Derbysieg. Aufgrund unserer Leistung in der zweiten Halbzeit war das aber auch verdient“, fand Neuhausens Sportchef Dennis Dell.Archivbild: Krabler
Schröher schießt TuS zum Derbysieg
Neuhausen bezwingt TSG-Zweite

NEUHAUSEN . Mit einem wichtigen Sieg im Wormser Derby hat sich die TuS Neuhausen etwas Luft im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga verschafft. Gegen TSG Pfeddersheim II holte die TuS einen 3:0 (1:0)-Sieg und ist so jetzt punktgleich mit den TSGlern.



Es wäre wohl anders gelaufen, wenn Michael Schäfer in der sechsten Minute nicht mit einem Foulelfmeter an Neuhausens Keeper Danny Bender gescheitert wäre. Für Neuhausens Sportchef Dennis Dell, der seinen Torwart ausdrücklich lobte, war dieser Strafstoß ohnehin unberechtigt. Trotzdem musste er zugeben, „Die erste Halbzeit hatten wir verschlafen. Da war Pfeddersheim überlegen. Wir sind nicht ins Spiel gekommen.“ So war die 1:0-Führung der Heimelf auch etwas glücklich: Max Schröher traf aus gut 20 Metern in den Winkel (16.).

In der zweiten Halbzeit sah es dann anders aus. „Da war es genau umgekehrt. Da waren wir überlegen und haben nichts anbrennen lassen“, berichtete Dell. Wieder war es Schröher, der auf 2:0 erhöhte. „Das war schön herausgespielt. Tobias Scheuermann legte nach schönem Solo quer auf Schröher, der verwandelte“, beschrieb der TuS-Sportchef. Kurz danach verwandelte Daniel Zolotarev einen Foulelfmeter zum 3:0 (55.), wonach die Gastgeber ihren Vorsprung verwalteten. „Wir sind glücklich mit diesem Derbysieg. Aufgrund unserer Leistung in der zweiten Halbzeit war das aber auch verdient“, fand Dennis Dell.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
09.09.2016 - 1.084

Dell versprüht Optimismus

TuS Neuhausen will gegen Klein-Winternheim wieder Zählbares

02.01.2017 - 1.016

Neuzugänge in den Rängen der TuS Neuhausen

Neuhausen holt fünf Spieler für die Rückrunde +++ Ziel ist es, sich von den Abstiegsplätzen fern zu halten

08.07.2016 - 929

Ein bisschen Spaß darf sein

Die Jones-Truppe trifft beim Stadionfest auf eine Auswahl aus Worms und Umgebung

21.04.2017 - 826

Neuer Trainer bringt neue Hoffnung

Heinz Sackreuther hat in Neuhausen das Amt übernommen und will den zweiten Sieg feiern

23.04.2017 - 724

Gau-Odernheim wahrt Mini-Titelchance

BEZIRKSLIGA: TSV siegt 4:2 beim TSV Schott Mainz II +++ Spitzenreiter TuS Marienborn schlägt TSV Zornheim 6:0

04.09.2016 - 548

TSG-Zweite lässt Konterchancen liegen

Remis im Derby +++ 2:2 zwischen TSG Pfeddersheim II und TuS Neuhausen

Tabelle
1. Marienborn 2681 69
2. Gau-Odernh. 2645 59
3. Gimbsheim 2612 47
4. Schott Mainz II 2627 43
5. Fon. Finthen 2620 42
6. Italclub MZ 2429 41
7. Klein-Winter 254 41
8. Saulheim 266 32
9.
Guntersblum 26-18 28
10.
Nieder-Olm 26-23 27
11.
Gundheim 25-27 27
12.
Pfeddersheim II 24-16 26
13.
Türkgücü MZ 26-43 25
14.
Zornheim 26-27 23
15.
Neuhausen 25-36 23
16. SG Schornsheim 25-34 20
ausführliche Tabelle anzeigen