FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 12:00 Uhr|Autor: Wolfgang Grave86
Kampf pur: Der ATR (in Gelb) punktete in Elsfleth. Dennis Weiß

Rodenkirchen erzwingt Remis in Elsfleth

Die in der 1. Kreisklasse spielenden Fußballer des AT Rodenkirchen haben am Wochenende auswärts ihren vierten Punkt geholt. Sie trennten ...

sich vom TuS Elsfleth mit 1:1 (1:0).

SV Brake II - FSV Warfleth 5:0 (1:0). Knackpunkt der Partie war die 50. Minute: Andre Mau verwandelte einen Elfmeter zum 2:0 für die Gastgeber, ein Warflether sah die Rote Karte. Danach hatte Brake alles im Griff. "Die Jungs haben sich für ihre harte Arbeit in der Vorbereitung belohnt", meinte Brakes Trainer Daniel Drozlik. Er sprach von einem immens wichtigen Sieg.

Tore: 1:0 Fabian Strauß (26.), 2:0 Andre Mau (50., Foulelfmeter), 3:0 Marvin Seif (58.), 4:0 Dennis Pleus (67.), 5:0 Edsson Ramos (77.).

TuS Elsfleth - AT Rodenkirchen 1:1 (0:1). Die Rodenkircher lauerten von Beginn an auf Konter. Elsfleth bestimmte das Spiel, befand sich aber laut Vereinssprecher Hergen Speckels zunächst noch in der Findungsphase. In der 41. Minute gingen die Gäste sogar in Führung. Kai Büsing hatte die gesamte TuS-Abwehr vernascht. Drei Minuten später sah sein Mannschaftskollege Jannik Penshorn die Ampelkarte.

Nach der Pause steigerte sich der TuS. Die Elsflether machten Druck und kämpften. Aber sie nutzten ihre Chancen nicht. "Wir hätte früh mit 4:1 führen können", sagte Speckels. Die Gastgeber benötigten letztlich ein Eigentor in der 84. Minute, um zumindest einen Punkt einzufahren. In der Schlussminute wurde es farbenfroh. Zunächst sah Rodenkirchens Falko Huth nach einer Tätlichkeit an Eyüp Atli die Rote Karte. Dann handelte sich Elsfleths Dustin Breuhahn die Gelb-Rote Karte wegen Meckerns ein.

SG Burhave/Stollhamm - 1. FC Nordenham II 3:4 (2:3). Die frühe Gästeführung in einer ebenso ausgeglichenen wie zerfahrenen Partie beantworteten die Butjenter postwendend mit einem Doppelschlag. Nach einer halben Stunde drehte der Tabellenführer das Spiel erneut, indem er selbst binnen kürzester Zeit zwei Tore schoss.

"Dann hatten wir uns vorgenommen, das Spiel noch mal zu drehen", sagte Burhaves Trainer Jürgen Penshorn. Aber schon zehn Sekunden nach Wiederanpfiff fing sich Burhaves Julian Stolle die erste Ampelkarte ein (46.). In der 69. Minute kassierte Benjamin Frelock die zweite. Suayb Gürbüz entschied das Spiel in der 79. Minute zwar zugunsten der FCN-Reserve (79.). "Aber wir haben eine große Moral gezeigt und sehr gut dagegengehalten", sagte Penshorn. Ein Leistungsunterschied sei kaum zu erkennen gewesen. Kai Bahlmanns Treffer in der Nachspielzeit war aber nur Ergebniskosmetik.

Tore: 0:1 Stefan Marek (14.), 1:1, 2:1 Lasse Blaschke (18., Elfmeter; 20., Elfmeter), 2:2 Kevin Pütz (30., Elfmeter), 2:3, 2:4 Suayb Gürbüz (32., 79). 3:4 Kai Bahlmann (90.+3).

SV Brake III - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 1:9 (0:7). Die SG gab das Heimrecht kurzfristig ab, weil der Platz in Seefeld unbespielbar war. Früh offenbarte sich laut Schweis Trainer Heinz Ullrich ein Klassenunterschied. "Wir waren klar überlegen." Zur Pause stand es 7:0. "In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel dann so vor sich hin", sagte er. Überragend: Soeren Pudel schoss fünf Tore. Die Braker sind das neue Schlusslicht der 1. Kreisklasse.

Tore: 0:1 Kevin Lanzendörfer (5.), 0:2, 0:3 Soeren Pudel (12., 16.), 0:4, 0:5 Benjamin Weser (23., 25.), 0:6 Pudel (45.), 0:7 Lanzendörfer (45.), 0:8, 0:9 Pudel (78., 85.), 1:9 Steven Hartmann (88.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.06.2017 - 1.118

ESV Wilhelmshaven zieht ins finale Relegationsspiel ein

Der ESV Wilhelmshaven steht im Finale der Relegation zur Fusionsliga

31.05.2017 - 1.057

TuS Jaderberg gewinnt Spiel eins

Der TuS Jaderberg hat das erste Relegationsspiel am Mittwochabend beim WSC Frisia Wilhelmshaven II mit 1:0 gewonnen.

26.05.2017 - 739

Letzter Spieltag verspricht Spannung in 1. Kreisklasse

01.06.2017 - 731

Die SG Großenmeer/Bardenfleth vermeldet ersten Neuzugang

29.05.2017 - 692

Vorsorgliche Relegation zur Fusionsklasse A

12.06.2017 - 641

Gleich acht Vereine bilden die Elf des Jahres

Tabelle
1. TuSJaderberg 2657 60
2. FC Nordenham II 2644 56
3. SG Burhave/S 2640 56
4. SG Neu/Ob/Og 2640 50
5.
Großenm. TV 2625 44
6.
SV Phiesew. 2622 43
7.
SG Schw./S/R 2638 42
8. TuS Elsfleth 266 38
9. SV Brake II 26-15 31
10. FSV Warfleth 26-37 24
11. SpVgg Berne II 26-70 23
12. TuS Elsfleth II 26-39 19
13. AT Rodenkir. 26-38 18
14. SV Brake III 26-73 13
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Vereinsnachrichten
1. Kreisklasse Wesermarsch
Weiterer Neuzugang bei der SG Großenmeer/Bardenfleth
Neuzugang Nummer zwei bei der SG Großenmeer/Bardenfleth
Die SG Großenmeer/Bardenfleth vermeldet ersten Neuzugang
SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne SG Neustadt/Oldenbrok/OvelgönneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor SG Schwei/Seefeld/RönnelmoorAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Burhave/Stollhamm SG Burhave/StollhammAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Bardenflether TB Bardenflether TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Großenmeerer TV Großenmeerer TVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Berne SpVgg BerneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV  Warfleth FSV WarflethAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Elsfleth TuS ElsflethAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
AT Rodenkirchen AT RodenkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Nordenham 1. FC NordenhamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Phiesewarden SV PhiesewardenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Jaderberg TuS JaderbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Brake SV BrakeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen