Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 16:57 Uhr|Autor: Tim Kronner292
F: Thomas Muhs
Rheinländer klettern an die Spitze
+++ Rheinland gewinnt gegen SC Wacker +++ Sportfreunde nur Remis +++ Walsum schießt Genc Osman ab +++
Erneuter Wechsel an der Tabellenspitze der A2! Rheinland Hamborn löst die Zweite der Sportfreunde als Tabellenführer ab. Die Sportfreunde kamen gegen Dinslaken 09 nicht über ein Remis hinaus, die Rheinländer siegten mit 4:1 gegen Wacker Dinslaken. Nutznießer dieses Ergebnisses war Hamborn 90, die dank des dritten Sieges in Serie tatsächlich die rote Laterne abgegeben haben.

Eintracht Walsum - SV Genc Osman Duisburg II 10:0
"SV Genc Osman verliert gegen Hanna" - was sich zunächst einmal wie eine Blamage gegen ein kleines Mädchen anhört ist dann doch nur halb so schlimm... oder? Denn beim gestrigen Auswärtsspiel bei Eintracht Walsum kassierte die Zweite des SV zehn Gegentore - vier davon erzielte der Walsumer Georg Hanna (31., 49., 71., 90.). Dazu kamen sechs weitere Treffer, unter anderem ein Doppelpack von Pierre Grzeskowiak (45., 62.), die der Eintracht den höchsten Saisonsieg bescherten. Während Walsum Achter bleibt, rutscht Genc Osman auf Rang 13 ab und hat nur noch drei Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone.


Schiedsrichter: Peter Ollesch (Dümpten) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Georg Hanna (31.), 2:0 Marian Ziehlke (44.), 3:0 Pierre Grzeskowiak (45.), 4:0 Georg Hanna (49.), 5:0 Pierre Grzeskowiak (61.), 6:0 Edis Fazljija (65.), 7:0 Joel Grzeskowiak (68. Foulelfmeter), 8:0 Georg Hanna (71.), 9:0 Marcel Richter (75.), 10:0 Georg Hanna (90.)


VfvB Ruhrort-Laar - DJK Vierlinden II 2:0
So langsam hat sich der VfvB aus dem Gröbsten herausgespielt. Dank vier Siegen aus den letzten fünf Partien konnten die Hausherren aus den Abstiegsplätzen heraus bis auf Rang neun klettern und haben nun sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten aus Vierlinden stand es nach einer Halbzeit noch torlos Unentschieden, ehe Maximilian Hofius in Durchgang zwei die Weichen auf Sieg stellte (62.). Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Michael Wiedemann kurz vor Schluss mit dem 2:0-Siegtreffer (89.).


Schiedsrichter: Adnan Rizvanovic (DSV 1900) - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Maximilian Hofius (62.), 2:0 Michael Wiedemann (89.)


SV Glückauf Möllen - 1. FC Mülheim-Styrum II 3:0
Der SV kann englische Wochen. Nach dem Sieg gegen Wacker Dinslaken am Donnerstag, konnte Glückauf Möllen gestern nen nächsten "Dreier" einfahren. Lange war das Spiel zwischen den hausherren und Mülheim-Styrums Zweiter ausgeglichen, ehe Tobias Tönges das 1:0 erzielte (68.). Er war es auch der kurz vor Schluss für die Vorentscheidung sorgte (88.), woraufhin Mehmet Rustemi noch das 3:0 oben drauf setzte (90.).


Schiedsrichter: Peter Neppl (MSV Duisburg) - Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Tobias Tönges (68.), 2:0 Tobias Tönges (88.), 3:0 Mehmet Rustemi (90.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Mohammed Mharchi (74./1. FC Mülheim-Styrum II/Foulspiel)


SuS 09 Dinslaken - Sportfreunde Hamborn 07 II 2:2
Zum Spielbericht geht's hier: Reserve der Hamborner Löwen im Pech.


Schiedsrichter: Jens Laux (PCF Mülheim) - Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Baris Con (37.), 1:1 Niklas Opriel (43.), 1:2 Maruf Rasaq (56.), 2:2 Jens Krönung (86.)


SGP Oberlohberg Dinsl. - TV Jahn Hiesfeld II 2:2
Oberlohberg hat sich teuer verkauft. Im Vergleich zum Hinspiel, in dem man eine 1:7-Klatsche kassiert hatte, zeigte sich die SGP stark verbessert und nahm sogar das Heft in die Hand. Gleich zwei Mal gingen die Hausherren gegen die Reserve aus Hiesfeld in Führung, einmal duch Abdulhamit (4.) und einmal durch Muhammed Canim (82.). Der TV konnte beide Treffer jedoch ausgleichen, wenn auch in letzter Minute: Demonik Verhufen verwandelte einen Handelfmeter zum 2:2-Endstand (90.).


Schiedsrichter: Tobias Keller - Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Abdulhamit Canim (4.), 1:1 Vedad Colakovic (67.), 2:1 Muhammed Canim (82.), 2:2 Domenik Verhufen (90. Handelfmeter)


TSV Bruckhausen - TV Voerde 2:1
Nach einem torlosen ersten Durchgang erarbeitet sich der favorisierte TV Voerde einige Chancen und ging folgerichtig durch einen Treffer von Daniel Fahnenbruck in Führung (55.). Die Hausherren stemmten sich zwar gegen die drohende Niederlage, wurden aber selten richtig gefährlich. So musste ein Foulelfmeter zum überraschenden Ausgleich herhalten, auf den der abstiegsbedrohte TSV sogar noch einen oben drauf setzte: Göksen Cakir schoss in der 90. Minute den viel umjubelten Siegtreffer für Bruckhausen.


Schiedsrichter: Ferruh Fidan (KBC Duisburg) - Zuschauer: 45
Tore: 0:1 Daniel Fahnenbruck (55.), 1:1 Beytullah Satilmis (80. Foulelfmeter), 2:1 Göksen Cakir (90.)


Rheinland Hamborn - SC Wacker Dinslaken 4:1
Souverän die Punkte zuhause behalten. So lief es im gestrigen Spiel zwischen Rheinland Hamborn und dem SC Wacker DInslaken. Die frühe Führung der Hausherren konnte Wacker zwar noch durch Siar Yildiz ausgleichen (14.), kassierte jedoch bis zur Halbzeit noch zwei weitere Treffer, sodass es mit 3:1 für Rheinland in die Kabine ging. Nach der Pause kam es zu wenig zwingenden Aktionen auf beiden Seiten bis Abdül Kilic in der Schlussminute doch noch auf 4:1 erhöhte. Dank dieses Sieges übernimmt Rheinland die Tabellenführung, während Wacker auf den letzten Tabellenplatz abrutscht.


Schiedsrichter: Gilles Nanfack (TuRa 88) - Zuschauer: 25
Tore: 1:0 Selim Türkmen (10.), 1:1 Siar Yildiz (14.), 2:1 Burhan Seslikaya (24.), 3:1 Selim Türkmen (36.), 4:1 Abdül Kilic (90.)


SV Hamborn 90 - SV Gelb Weiß Hamborn 1930 3:0
Schickt sich Hamborn 90 etwa doch noch an, in der Liga zu bleiben? Bis vor drei Wochen sah es ganz düster für den SV aus, seitdem läuft es aber wie am Schnürchen: drei Spiele, drei Siege - so die Bilanz. Den dritten Sieg in Serie konnte man gestern im Derby gegen Gelb-Weiß Hamborn einfahren. Nach einer frühen Führung per Elemeter (4.), machten die Hausherren in den Schlussminuten durch einen Doppelpack von Yilmaz Klinger alles klar. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nun nur noch fünf Punkte - da scheint noch etwas zu gehen!


Schiedsrichter: Göksal Tunca (RWS Lohberg) - Zuschauer: 25
Tore: 1:0 Onur Ismail Alpugan (4. Foulelfmeter), 2:0 Yilmaz Klinger (82.), 3:0 Yilmaz Klinger (89.)


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.03.2017 - 561

Jede Serie endet irgendwann

Bezirksliga 5: Genc Osman fügt Sportfreunden Hamborn die erste Niederlage zu.

24.03.2017 - 392

Duisburg, Mülheim, Dinslaken: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

24.03.2017 - 343

Im Keller wird es eng

Bezirksliga 5: Gleich acht Mannschaften kämpfen gegen den Abstieg.

24.03.2017 - 290

Menke, Zwikirsch und Klaß verlängern in Hiesfeld

Vor dem Spiel beim VfB Hilden am Sonntag wird schon an der kommenden Saison geschraubt +++ 5:3 im Test gegen die U23 des MSV Duisburg

24.03.2017 - 178

Video-Experten-Tipp mit Frank Pluhnau

Der Trainer des TV Jahn Hiesfeld II tippt nicht nur das Derby seines Teams am 22. Spieltag gegen SuS 09 Dinslaken

26.03.2017 - 177

TV Jahn Hiesfeld erwischt einen gebrauchten Tag

0:3-Niederlage der Drotboom-Schützlinge beim VfB Hilden +++ Am Mittwoch kommt der 1. FC Bocholt nach Dinslaken

Tabelle
1. Rheinland (Ab) 2253 56
2. Hamborn 07 II 2252 55
3. GA Möllen 2135 43
4. Dinslaken 09 2129 42
5. 1. FC Styrum II (Auf) 2216 38
6. Jahn Hiesfel II 229 32
7. TV Voerde 216 30
8. Eint. Walsum 227 28
9.
Oberlohberg 22-8 24
10.
Ruhrort-Laar 22-15 24
11.
TSV Bruckha. 22-18 24
12.
Gelb Weiß H. 21-25 23
13.
Vierlinden II 22-29 20
14.
Genc Osman II (Auf) 21-37 20
15. Hamborn 90 22-48 15
16. Wacker Dins. 21-27 11
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga A, Gruppe 2
Video-Experten-Tipp mit Frank Pluhnau
Duisburg, Mülheim, Dinslaken: Das aktuelle Power-Ranking
Wacker Dinslaken trennt sich von Muz Erdeger
Eintracht Walsum Eintracht WalsumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rheinland Hamborn Rheinland HambornAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Genc Osman Duisburg SV Genc Osman DuisburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS 09 Dinslaken SuS 09 DinslakenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SGP Oberlohberg Dinsl. SGP Oberlohberg Dinsl.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Wacker Dinslaken SC Wacker DinslakenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hamborn 90 SV Hamborn 90Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Gelb Weiß Hamborn 1930 SV Gelb Weiß Hamborn 1930Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Vierlinden DJK VierlindenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfvB Ruhrort-Laar VfvB Ruhrort-LaarAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Mülheim-Styrum 1. FC Mülheim-StyrumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Voerde TV VoerdeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Bruckhausen TSV BruckhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Glückauf Möllen SV Glückauf MöllenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Hiesfeld TV Jahn HiesfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Hamborn 07 Sportfreunde Hamborn 07Alle Vereins-Nachrichten anzeigen