FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 07.02.16 16:00 Uhr|Autor: csv756
Beide Teams waren mit dem Test zufrieden. Foto: Nachtigall

Remis im Vergleich Süd gegen Nord

Die SpVgg SV Weiden geht in Führung, die DJK Vilzing gleicht aus

Mit einem 1:1 endete das Testspiel zwischen der DJK und der SpVgg SV Weiden. Beide Teams lieferten sich einen temporeichen und ansehnlichen Schlagabtausch, in dem die Gäste die besseren Chancen verzeichneten. Die Hausherren starteten bei optimalem Fußballwetter gut, hatten in den ersten 20 Minuten leichte Feldvorteile. Nach einem Eckball von Christoph Schwander fiel Stefan Reiser das Leder vor die Füße, traf es aber aus fünf Metern freistehend nicht richtig.



Zwei gute Möglichkeiten unterbanden die Gäste aus der Bayernliga Nord mit taktischen Fouls kurz vor der Strafraumgrenze, die Freistöße brachten nichts ein. Ab Mitte der ersten Hälfte übernahmen die spielstarken und gut organisierten Weidener mehr und mehr die Initiative. Ralph Egeter steuerte nach einem Steilpass alleine auf DJK-Keeper Ladislav Caba zu, der aber parierte. In der 38. Spielminute brachte eine zwingende Kombination Weidens Kapitän Thomas Wildenauer zum Abschluss. Er überwand Caba aus zehn Metern mit einem satten Schuss. In der Pause wechselten beide Seiten jeweils zweimal, im Laufe der zweiten Halbzeit wurde dann hüben wie drüben eifrig weitergewechselt. Der Spielfluss litt darunter, wenngleich sich beide Teams weiterhin redlich mühten.


Hamberger trifft per Foulelfmeter

Weidens Neuzugang Lukas Hudec vergab einen Hochkaräter, schoss frei vor dem eingewechselten Keeper Michael Riederer daneben. Der agile Sebastian Wagner drang in der 73. Minute in den Strafraum ein und wurde von den Beinen geholt. Michael Hamberger verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:1-Ausgleich. In der Schlussphase ging ein Heber von Hudec knapp drüber, Vilzing kam trotz vielversprechender Angriffe nicht mehr entscheidend zum Abschluss, so dass sich am Resultat nichts mehr änderte.


GALERIE DJK Vilzing - SpVgg SV Weiden

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.06.2017 - 3.503

Vilzing-Coup: Andre Luge kommt vom Jahn

Drittligaerprobter Offensiv-Allrounder hat sich dem Süd-Bayernligisten angeschlossen

21.06.2017 - 2.038

Cinak wechselt zu RB Leipzig

U13-Talent der SpVgg SV Weiden geht den nächsten Schritt in der Talentförderung

23.06.2017 - 1.219

Elite des Landkreises will erst noch experimentieren

Die Größen DJK Vilzing, ASV Cham und FC Bad Kötzting sichten ihre neuen Spieler, Gastgeber FC Miltach will sie überraschen.

22.06.2017 - 842

Meistercup bleibt weiterhin attraktiv

27 Herren- und sieben Frauenmannschaften spielen am Sonntag, 25. Juni, bei der TSG Laaber um Sieg und Einzug ins Landesfinale

23.06.2017 - 158

Trainerfortbildung am 30. Juni bei der SpVgg SV Weiden

DFB-Stützpunktkoordinator Johannes Ederer der Referent +++ "Kombinationen bis zum Torabschluss" das Thema +++ Zweitligist 1. FC Nürnberg trainiert zeitgleich im Sparda-Bank-Stadion

21.06.2017 - 67

Guter 4. Platz der U9 beim McDonalds-Cup in Neumarkt

Acht Teams kämpften um den "Pott" +++ Mangelhafte Chancenverwertung verhinderte noch bessere Platzierung +++ Am Ende punktgleich mit dem 1. SC Feucht