FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 07.02.16 16:00 Uhr|Autor: csv755
Beide Teams waren mit dem Test zufrieden. Foto: Nachtigall
Remis im Vergleich Süd gegen Nord
Die SpVgg SV Weiden geht in Führung, die DJK Vilzing gleicht aus

Mit einem 1:1 endete das Testspiel zwischen der DJK und der SpVgg SV Weiden. Beide Teams lieferten sich einen temporeichen und ansehnlichen Schlagabtausch, in dem die Gäste die besseren Chancen verzeichneten. Die Hausherren starteten bei optimalem Fußballwetter gut, hatten in den ersten 20 Minuten leichte Feldvorteile. Nach einem Eckball von Christoph Schwander fiel Stefan Reiser das Leder vor die Füße, traf es aber aus fünf Metern freistehend nicht richtig.



Zwei gute Möglichkeiten unterbanden die Gäste aus der Bayernliga Nord mit taktischen Fouls kurz vor der Strafraumgrenze, die Freistöße brachten nichts ein. Ab Mitte der ersten Hälfte übernahmen die spielstarken und gut organisierten Weidener mehr und mehr die Initiative. Ralph Egeter steuerte nach einem Steilpass alleine auf DJK-Keeper Ladislav Caba zu, der aber parierte. In der 38. Spielminute brachte eine zwingende Kombination Weidens Kapitän Thomas Wildenauer zum Abschluss. Er überwand Caba aus zehn Metern mit einem satten Schuss. In der Pause wechselten beide Seiten jeweils zweimal, im Laufe der zweiten Halbzeit wurde dann hüben wie drüben eifrig weitergewechselt. Der Spielfluss litt darunter, wenngleich sich beide Teams weiterhin redlich mühten.


Hamberger trifft per Foulelfmeter

Weidens Neuzugang Lukas Hudec vergab einen Hochkaräter, schoss frei vor dem eingewechselten Keeper Michael Riederer daneben. Der agile Sebastian Wagner drang in der 73. Minute in den Strafraum ein und wurde von den Beinen geholt. Michael Hamberger verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:1-Ausgleich. In der Schlussphase ging ein Heber von Hudec knapp drüber, Vilzing kam trotz vielversprechender Angriffe nicht mehr entscheidend zum Abschluss, so dass sich am Resultat nichts mehr änderte.


GALERIE DJK Vilzing - SpVgg SV Weiden

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.06.2016 - 6.479

Torjäger Schulik wechselt zum FC Amberg

Feuchts 29-jährige Tormaschine heuert beim Regionalligaabsteiger an und hinterlässt beim SC große Lücke

28.06.2016 - 3.474

Offiziell: Krauß zum Club

19-Jähriger Hofer wechselt zum 1. FC Nürnberg

29.06.2016 - 2.494

Bestandsaufnahme und Ausblick der Bayernliga

Arbeitstagung der 18 Vereine beim 1. SC Feucht

27.06.2016 - 1.817

Ammerthal wird Favoritenrolle gerecht

Der Bayernligist setzt sich beim Küblböck-Cup gegen den ASV Burglengenfeld verdient durch +++ Donaustauf wird Dritter

27.06.2016 - 1.119

Torfestival der SpVgg SV Weiden

Mit 7:3 (3:0) siegte Weiden im Testspiel beim Landesligisten SV Etzenricht

24.03.2017 - 316

Vilzing: Noch nicht aus den Startlöchern

DJK Vilzing erwartet mit den Jahn-Fohlen zwar einen spielstarken Gegner, will aber den ersten „Dreier“ des Jahres 2017 landen.