FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 25.11.16 06:17 Uhr|Autor: Oliver Schulz226
Noch Punktepolster vor Abstiegsplätzen schaffen
Kurz vor der Winterpause wollen die Teams in der Fußball-Kreisliga der Herren ihre Ausgangslage weiter verbessern.

ern.

TV Munderloh - TuS Heidkrug (Freitag, 19.30 Uhr). Um weiterhin dem Spitzenquartett angehören zu können, benötigen die Platzherren einen Erfolg gegen die Heidkruger. Die Gäste zeigten in den letzten Begegnungen unterschiedliche Leistungen. Spielt die Elf von TVM-Trainer Ralf Eilenberger konzentriert, sollte ein Erfolg gelingen.

TSV Großenkneten - SV Achternmeer (Freitag, 20 Uhr). Beide Mannschaften wollen vor Beginn der Winterpause möglichst punkten, um ein kleines Polster zu den Abstiegsplätzen zu schaffen. Die Gäste haben sich in letzter Zeit gesteigert und sind schon seit längerer Zeit ungeschlagen. Der TSV zeigte sich im Derby gegen Huntlosen anfällig im Abwehrverhalten und sollte dort stabiler werden.

FC Huntlosen - TV Dötlingen (Samstag, 16 Uhr). Der Kunstrasenplatz in Huntlosen könnte für einen Erfolg der Platzherren den Ausschlag geben. In Großenkneten zeigte die Mannschaft von Andree Höttges, dass sie mit dem Geläuf gut zu Recht kommt, wenn sie schnell spielt und Einsatz zeigt. Allerdings sollten sie die Gäste nicht unterschätzen. Wenn der TVD personell wieder mehr Alternativen hat, kann das Team ein unbequemer Gegner werden.

Ahlhorner SV - KSV Hicretspor (Samstag, 16 Uhr). Es bleibt abzuwarten, inwieweit sich der personelle Engpass bei den Gästen entwickelt hat. In Wardenburg traten die Delmenhorster nur mit acht Spielern an. In jedem Fall sind die Platzherren favorisiert, auch wenn sie bisher nicht die nötige Konstanz in ihren Leistungen zeigten.

Baris Delmenhorst - VfL Wildeshausen II (Sonntag, 14 Uhr). Dingend auf Punkte angewiesen sind die Wildeshauser, die momentan nur den vorletzten Tabellenplatz belegen. Beim souveränen Tabellenführer wäre allerdings schon ein Remis eine große Überraschung. Die Delmenhorster wollen ihren derzeitigen Vorsprung von neun Punkten nicht einbüßen.

SpVg. Berne - VfR Wardenburg (Sonntag, 15 Uhr). Die Mannschaft aus der Wesermarsch kann gegen den Tabellendritten völlig unbelastet aufspielen, da sie als Tabellensechster weder nach oben noch nach unten schauen müssen. Zeigen die Wardenburger ihre Schokoladenseite, sollten sie in Berne bestehen können.

TSV Ippener - TSV Ganderkesee (Sonntag, 15 Uhr). Ippeners neuer Trainer Chawkat El Hourani hatte bedingt durch den Spielausfall am vergangenen Spieltag etwas mehr Zeit, sich mit der Mannschaft vertraut zu machen. Gespannt sein darf man auf den Auftritt gegen den Tabellenzweiten, der seinen Rückstand auf den Tabellenführer möglichst schnell verkürzen möchte.

Jahn Delmenhorst - Harpstedter TB (Sonntag, 16 Uhr). Beide Mannschaften überraschten mit Erfolgen in ihren letzten Begegnungen. Während die Delmenhorster in Ippener gewannen, konnte sich auch die Mannschaft von Jörg Peuker beim starken Aufsteiger Huntlosen durchsetzen. Harpstedt muss sich auf einen Gegner einstellen, der gegen den Abstieg kämpft.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.03.2017 - 545

Janzen trifft in der Nachspielzeit zum Sieg für Wardenburg

27.03.2017 - 449

So kommst du in die Elf der Woche

Tipps aus der Redaktion +++ Nicht nur Stimmen sind ausschlaggebend

24.03.2017 - 299
2

Achternmeer holt drei Tore auf und verliert

24.03.2017 - 179

Hayri Sevimli trifft doppelt bei Ippeners Auswärtserfolg

26.03.2017 - 156

Die Spitze ist eng beieinander

24.03.2017 - 156

Wildeshausen II will Aufwärtstrend fortführen

Tabelle
1. SV Baris Del 2145 57
2. VfR Wardenb. 2131 49
3. TSV Ganderk. 2040 45
4. TV Munderloh 2027 42
5. FC Huntlosen 2212 38
6. TSV Großenk. 212 27
7.
TSV Ippener 2110 26
8.
Harpst. TB 20-7 24
9.
SpVgg Berne 22-8 24
10.
TV Dötlingen 20-5 22
11.
TuS Heidkrug 21-11 22
12.
Ahlhorner SV 20-17 21
13.
SV Achterm. 20-29 20
14.
TV Jahn 19-14 19
15.
VfL Wildesh. II 22-19 19
16. SV H. Delmh. 20-57 7
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Vereinsnachrichten
Kreisliga IV
Spannung in Ahlhorn garantiert
Patrick Janzen sorgt für "Dreier"
Ahlhorner SV setzt Talfahrt auch in Huntlosen fort
Ahlhorner SV Ahlhorner SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Großenkneten TSV GroßenknetenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Berne SpVgg BerneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Wardenburg VfR WardenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Heidkrug TuS HeidkrugAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ippener TSV IppenerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Huntlosen FC HuntlosenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hicretspor Delmenhorst SV Hicretspor DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Harpstedter TB Harpstedter TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Dötlingen TV DötlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Achternmeer SV AchternmeerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Munderloh TV MunderlohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ganderkesee TSV GanderkeseeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Baris Delmenhorst SV Baris DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Wittekind Wildeshausen VfL Wittekind WildeshausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Delmenhorst TV Jahn DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen