FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.04.17 13:32 Uhr|Autor: Nadine Kröner
68
Befreiungsschlag für FC Aschheim U23

Am Ostersamstag traf die 2. Mannschaft auf den TSV Oberpframmern ll.



Inklusive Trainer sind unsere Jungs mit genau 11 Mann beim Gegner angereist. Somit hatte Trainer Arlind Fejziaj an diesem Samstag auch keine spielerische Alternative.

Die Mannschaft kam im Vergleich zu den letzten Spieltagen von Beginn an gut ins Spiel und wies den TSV Oberpframmern ll direkt in die Schranken.

In der 21. Minute sollte die erste Erleichterung nach dem Führungstreffer von Ahmet Yalcin gesichert sein. Doch von nun an hieß es auch, nicht nachzulassen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wechselte der Gegner verzweifelt einen nach dem anderen Spieler aus. Der Teamgeist und der Zusammenhalt unserer zweiten Mannschaft schien zurückgekehrt und das machte bereits in der Vergangenheit so manchem Gegner Angst.

Nach einigen gewonnenen Zweikämpfen und der erneuten Möglichkeit für Ahmet Yalcin, der erst kürzlich zum FC Aschheim gewechselt hat, netzte er zum 0:2.

Nun war es das Ziel, diesen stand bis zur 90. Minute zu halten und nicht wieder in den letzten Sekunden einen rein zu bekommen.

 Doch es sollte noch ein Tor fallen – glücklicherweise für unsere Jungs in der 89. Minute durch Mehmet Hizarci – und unsere Jungs konnten den wohlverdienten 0:3 Sieg für sich verbuchen.

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.04.2017 - 112

Der 20.Spieltag der A-Klasse 6 im Überblcik

Kirchseeon weiterhin unaufhaltsam

24.04.2017 - 77

Letzte Aufstiegschance verspielt? Eber versagen erneut

24.04.2017 - 66

Tor nach 15 Sekunden! Taufkirchner Blitzstart

Taufkirchen sorgenlos

27.04.2017 - 58

A-Klasse 6 - Der 21. Spieltag

Alle Spiele des 21. Spieltags in der Übersicht

24.04.2017 - 54

Grafinger Reserve dreht Partie