FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 16.12.16 12:49 Uhr|Autor: awh1.168

Landesklasse 3 - Elf der Hinrunde 2016/17

Knapp 900 Stimmen sind eingegangen. Nun steht das Ergebnis fest...
Dabei präsentiert sich die Auswahl sehr ausgeglichen. Gleich neun Vereine sind in der TOP11 vertreten. Die Borsch-Verfolger aus Sonneberg & Ohratal dürfen sich über ein Duo freuen. Weiterhin stellt der Wintermeister aus der Rhön einen Akteur. Auch der Suhler SV, Herpfer SV, Eintracht Hildburghausen, SV Wacker Bad Salzungen, VfL Meiningen & SV 08 Steinach sind in der Top11 vertreten...

Spielfeld
Landesklasse 3 - Hinrunde
Elf des Jahres
Mentzel
Kubirske
Motschmann
Völker
Kraus
Weyer
Schreck
Schleicher
Müller
Fuchs
Gottschalk



Knapp gescheitert sind (Ersatzbank):
Tor: Lars Frankenberger (FSV 06 Ohratal)
Abwehr: Tobias Becker (SV Borsch), Mario Fehringer (VfL 04 Meiningen), Veit Zöller (Herpfer SV)
Mittelfeld: Jens Kirchner (Eintracht Hildburghausen), Alexander Koch (FSV Waltershausen), Daniel Mai (Hainaer SV) 
Sturm: Louis Göhring (1. FC Sonneberg), Toni Seruneit (VfL Meiningen) 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.05.2017 - 1.988

Borsch erklärt Verzicht auf Thüringenliga-Aufstieg!

Nach dem Abstieg aus der Thüringenliga hat sich der SV Borsch direkt in der Landesklasse akklimatisiert und steht sportlich an der Tabellenspitze.

29.06.2017 - 1.459

1. FC Sonneberg holt den Torschützenkönig aus Steinach

Es ist wohl der Transferhammer der bisherigen Periode. Der 1. FC Sonneberg holt den Torbomber vom Fellberg.

02.07.2017 - 1.302

Glücksbrunn Schweina holt Angreifer aus Bad Salzungen

Die SG Glücksbrunn Schweina konnte nach der Klärung der Trainerfrage auch einen ersten Neuzugang vermelden.

01.07.2017 - 1.264

Landesklasse 3 - ELF DER SAISON 2016/17

1.466 Stimmen wurden abgegeben und damit eure ELF DER SAISON 2016/17 in der Landesklasse Staffel 3 ermittelt.

07.07.2017 - 1.139

Zwei weitere Rückkehrer für den FC Eisenach

Der FC Eisenach musste bisher zehn Spieler ziehen lassen. Nach Alexander Pohl und Philipp Baumbach kehren nun zwei weitere ehemalige Spieler zurück.

21.07.2017 - 1.116

Schweinaer Offensivallrounder geht zum Suhler SV

Er prägte bei der SG Glücksbrunn Schweina eine Ära, feierte den Aufstieg in die Thüringenliga und den Gewinn des Hallenmeistertitels.

Tabelle
1. SG SV Borsch (Ab) 3061 71
2. FSV Ohratal 3060 66
3. Sonneberg 3043 66
4. Hildburgh. 3047 63
5. 1. Suhler SV 3018 47
6. FSV Waltersh (Auf) 308 43
7. Meiningen (Auf) 304 43
8. Steinach 30-10 41
9.
Herpfer SV 30-6 37
10. FSV Viernau 30-15 37
11.
Salzungen 30-16 37
12. Siebleben 30-5 32
13. SG Fortuna 30-20 29
14.
Brotterode 30-42 28
15.
Hainaer SV 30-39 26
16. Milz/Eicha (Auf) 30-88 13
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Landesklasse Staffel 3
FVI integriert den Nachwuchs
Zwei weitere Rückkehrer für den FC Eisenach
Drei "Neue" in Siebleben
FSV Waltershausen FSV WaltershausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV 06 Ohratal FSV 06 OhratalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Hainaer SV Hainaer SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV 04 Viernau FSV 04 ViernauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Meiningen VfL MeiningenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Wacker Bad Salzungen SV Wacker Bad SalzungenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Herpfer SV SG Herpfer SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG SV 08 Steinach SG SV 08 SteinachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Eintracht Hildburghausen FSV Eintracht HildburghausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. Suhler SV 1. Suhler SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Sonneberg 1. FC SonnebergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG SV Borsch 1925 SG SV Borsch 1925Alle Vereins-Nachrichten anzeigen