FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 06.11.16 19:28 Uhr|Autor: Volkhard Patten
230

Jahn holt den ersten Sieg seit zwei Monaten

Reichlich Tore gab es in den Sonntagsspielen der Kreisliga IV. Größte Überraschung war der klare Erfolg des TV Jahn Delmenhorst in Ippener.

Der SV Achternmeer hat durch einen 2:0-Erfolg gegen den Harpstedter TB etwas Luft zwischen sich und die Abstiegszone gebracht. Nach einer torlosen ersten Halbzeit war es Andreas Haake, der in der 52. Minute den SVA in Führung brachte. Nach einem Platzverweis gegen den Harpstedter TB (57.) traf Robin Johanning der 59. Minute dann zum Endstand.

Spitzenreiter Baris Delmenhorst verschlief den ersten Durchgang gingen TSV Großenkneten. Trotz Unterzahl – in der 38. Minute verlor der TSV einen Akteur mit einer Ampelkarte – gingen die Gäste in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs durch Peters in Führung. Der Tabellenführer benötigt in der 50. Minute ein Eigentor, um zum Ausgleich zu kommen. Nur drei Minuten später verwandelte Mert Caki einem Strafstoß zur Führung. Dann kam die Zeit von Torjäger Dennis Kuhn. In der 69. Minute markierte er das 3:1, zwei Minuten vor dem Abpfiff machte er mit dem 4:1 den Deckel auf die Partie.

Unter der Leitung des neuen Trainers Andreas Busch hat der TV Jahn Delmenhorst nach sieben sieglosen Spielen wieder einen Dreier eingefahren. Beim TSV Ippener brachte Martens die Gäste in der 26. Minute in Führung. David Uyar sorgte mit seinen Treffern in der 54. der 61. Spielminute für die Vorentscheidung. Gleich zwei Ampelkarten gegen Akteure des TSV (71., 75.) verhinderten dann eine Aufholjagd. Gökdeniz in der 81. Minute und Adjei in der Nachspielzeit brachten dann den ersten Sieg des TV Jahn seit dem 11. September unter Dach und Fach.

Keine Schwierigkeiten hatten die SpvG Berne im Spiel gegen Hicretspor. Beim 6:1-Erfolg der Berner gelang zwar Sevimli in der 23. Minute die Führung für die Gäste, aber Beilken in der 27. Minute und Daniel Rüscher in der 39. Minute drehten die Partie noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel sorgte ein verwandelter Elfmeter von Florian Rüscher für das 3:1 in der 55. Minute, nur 60 Sekunden später war es Guttmann mit dem vierten Treffer für das Team aus der Wesermarsch. Fünf Minuten vor dem Abpfiff traf Gonschorek ebenfalls vom Punkt zum 5:1, den Schlusspunkt setzte Niklas Müller mit dem Abpfiff.

Bereits gestern besiegte der Ahlhorner SV den TuS Heidkrug mit 3:0. Torjäger Stefan Rupprecht sorgte mit seinen Toren in der 2. und der 59. Minute für die beruhigende Führung der Ahlhorner, Swen Arkenbout traf in der 80. Minute zum Endstand.

Dem FC Huntlosen gelang ein überraschender 4:2-Erfolg gegen den Tabellenzweiten TSV Ganderkesee. Eberle und Stolle brachten mit ihren Toren in der 4.und 18. Minute den Tabellenzweiten in Führung, aber Felix Dalichau sorgte mit seinen Toren in der 26. und der 42. Minute für den 2:2-Pausenstand. Im zweiten Durchgang erwies sich der Aufsteiger als das cleverere Team. Während der TSV seine Chancen vergab, nutzte Hiemann in der 85. Minute nach einem Konter den sich bietenden Platz und traf zur Führung für die Gastgeber. Ein weiterer Konter in der Nachspielzeit brachte dann das 4:2 durch Nils Heimann.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.07.2017 - 2.376

Phase zwei der Trikotverlosung läuft an

13.06.2017 - 1.097

Umbruchstimmung beim TV Munderloh

09.06.2017 - 988

Wardenburg geht verstärkt in Sommer

12.06.2017 - 732

Gleich acht Vereine bilden die Elf des Jahres

19.07.2017 - 601

Fusionsklassen-Spielpläne in der Staffel 2 veröffentlicht

28.05.2017 - 516

Letzter Spieltag endet fast ohne Überraschungen

Es ist geschafft.

Tabelle
1. SV Baris Del 3048 73
2. TSV Ganderk. 3052 66
3. VfR Wardenb. 3032 62
4. TV Munderloh 3036 58
5. FC Huntlosen 3010 47
6. TSV Ippener 3025 44
7. TSV Großenk. 3014 43
8.
TuS Heidkrug 301 39
9.
Harpst. TB 30-9 37
10.
TV Dötlingen 30-7 36
11.
Ahlhorner SV 30-24 35
12. SpVgg Berne 30-12 33
13. TV Jahn 30-19 33
14. SV Achterm. 30-36 30
15. VfL Wildesh. II 30-35 21
16. SV H. Delmh. 30-76 12
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga IV
"Mittelfristig oben mitspielen"
Krumland kommt, Barenbrügge geht
Umbruchstimmung beim TV Munderloh
Ahlhorner SV Ahlhorner SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Großenkneten TSV GroßenknetenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Berne SpVgg BerneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Wardenburg VfR WardenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Heidkrug TuS HeidkrugAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ippener TSV IppenerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Huntlosen FC HuntlosenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hicretspor Delmenhorst SV Hicretspor DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Harpstedter TB Harpstedter TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Dötlingen TV DötlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Achternmeer SV AchternmeerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Munderloh TV MunderlohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ganderkesee TSV GanderkeseeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Baris Delmenhorst SV Baris DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Wittekind Wildeshausen VfL Wittekind WildeshausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Delmenhorst TV Jahn DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen