FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 01.03.17 18:45 Uhr|Autor: Ludwig Wagner
436
F: Weih Holzkirchen trifft auf Hallbergmoos
Holzkirchen empfängt Hallbergmoos
Rosenheim will gegen Kastl bestehen *** Töging empfängt Dachau
Es geht wieder los und der Rest der Rückrunde steht unmittelbar bevor. Spannend wird es sowohl im Kampf um den Aufstieg, als auch im Abstiegskampf. Holzkirchen möchte die drei Punkte gegen Hallbergmoos daheim behalten, Rosenheim bekommt es mit dem Topteam TSV Kastl zu tun und Töging erwartet Dachau. Hier gibts alle Vorberichte zu den Spielen.

SB DJK Rosenheim - TSV Kastl (Fr 19:30)
Nach einer langen Winterpause wird es für die Rosenheimer und den TSV Kastl wieder ernst. Vor der Partie die am kommenden Freitag um 19:30 Uhr in Rosenheim angepfiffen wird, könnten dir Vorzeichern beider Clubs nicht unterschiedlicher sein Während der starke Aufsteiger aus Kastl weiter auf Platz drei ist und noch alle Chancen auf den direkten Aufstieg hat, geht es bei den Rosenheimer in die entgegengesetze Richtung. Rosenheim ist momentan Tabellenfünfzehnter und braucht dringend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Favoritenrolle liegt beim TSV Kastl. Beide Teams fangen jedoch bei Null an und wissen noch nicht genau wo sie "stehen".


Schiedsrichter: Philipp Rank (FC Eintracht)

TuS Holzkirchen - VfB Hallbergmoos-Goldach (Sa 14:30)
Große Ziele hat man beim TuS Holzkirchen. Nach der bisheringen Rückrunde liegt man auf einem starken zweiten Tabellenplatz und hat ebenso wie der Aufsteiger aus Kastl noch die Chance auf den direkten Aufsteig. Um den Druck auf Tabellenführer Hallbergmoos weiter zu erhöhen, muss gegen den VfB Hallbergmoos gewonnen werden. Der VfB liegt momentan auf dem neunten Tabellenplatz und möchte noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle gut machen. Die Hallbergmoosler müssen aber zumindent mit einem Auge nach unten schauen, da sie auf den Relegationsplatz nur sechs Punkte Vorsprung haben. In Holzkirchen wollen sie auf gar keinen Fall verlieren und planen Minimum einen Punkt ein.  


Schiedsrichter: Michael Kögel (Schwabsoien)

FC Töging - ASV Dachau (Sa 14:30)
Auch für den FC Töging und den ASV Dachau geht es am kommenden Wochenende wieder um Punkte. Dachau hat sich in der oberen Hälfte der Tabelle festgesetzt und hat nur drei Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten TuS Holzkirchen. Man sieht also wie eng alles beieinander liegt. Töging wiederum hat nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, der momentan von den Freilassingern besetzt wird. Für Töging heißt es also nach Möglichkeit nicht zu verlieren und einen oder gar drei Punkte aus Dachau zu entführen. Dachau kann mit einem Heimsieg den Druck auf Holzkirchen weiter erhöhen.


Schiedsrichter: Pantelis Gitopoulos (FC Bayern)

SC Eintracht Freising - FC Deisenhofen (Sa 15:00)
Am kommenden Samstag um 15.00 Uhr empfängt der Sportclub Freising den Fußballclub Deisenhofen. Während die Freisinger um den Klassenerhalt kämpfen befindet sich der FC Deisenhofen im Aufwärtsstrend. Zwar gab es vor der Winterpause eine Niederlage für die Deisenhofener, die nächsten beiden Spiele gewannen sie aber wieder gegen Karlsfeld und Eching. Freising ist bereit für Deisenhofen, das zeigen auch die vier Testspiele, in denen es drei Siege und ein Remis gab.


Schiedsrichter: Tobias Jehle (SSV Bobingen)

TSV Eching - TSV Vilsbiburg (Sa 15:00)


Schiedsrichter: Tobias Beyrle (TSV Friedbg.)

TuS Geretsried - SpVgg Landshut (Sa 15:00)


Schiedsrichter: Florian Heilgemeir (Stadtbergen)

TSV Eintracht Karlsfeld - ESV Freilassing (Sa 15:00)
Für die Karlsfelder geht das Unternehmen Klassenerhalt am kommenden Samstag um 15.00 Uhr weiter. Dann kommt es gleich mal zu einem echten sechs Punktespiel, denn mit Freilassing gastiert der unmittelbare Tabellennachbar iin Karlsfeld. Bei einem Sieg könnten die Karlsfelder ihren Vorsprung auf fünf Punkte ausbauen, bei einer Niederlage würde Freilassing an Karlsfeld vorbeiziehen. Für Hochspannung im Tabellenkeller ist also gesorgt.  


Schiedsrichter: Abdullah Carman (O`bernbach)

SB Chiemgau Traunstein - SV Erlbach (Sa 15:00)
Die Traunsteiner treffen am kommenden Samstag um 15.00 Uhr auf den SV Erlbach. Mit einem Sieg wollen sie den Druck auf die Konkurrenz weiter erhöhen. Derzeit sind sie auf einem guten sechsten Tabellenplatz. Der Absteiger aus Erlbach hingegen hat auch so seine Probleme in der Landesliga und kämpft auch dort um den Klassenerhalt. Erlbach ist mit Töging punktgleich und möchte in Traunstein auf jeden Fall etwas zählbares mitnehmen. Man spürt den Atem der Konkurrenten und weiß, dass man sich nicht allzu viele Schwächen mehr erlauben darf.  


Schiedsrichter: Florian Garr (Wendelskir.)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.04.2017 - 2.061

Vilsbibiburg: Sewald wirft das Handtuch

Landesliga-Schlusslicht steht im Saisonendspurt ohne Trainer da +++ Ehemaliger TSV-Abwehrchef Herbert Huber springt bis zum Saisonende in die Bresche

26.04.2017 - 1.454

SpVgg Landshut holt Sebastian Zettl heim

Ergoldings derzeit am Kreuzband verletzte Angreifer kehrt an den Hammerbach zurück

27.04.2017 - 1.199

Big Point! Hachings U19 gewinnt in Deisenhofen

SpVgg erobert Tabellenspitze

28.04.2017 - 930

Der Umbruch in Hallbergmoos nimmt weiter Formen an

Drei Neuzugänge zu vermelden

21.04.2017 - 500

Das große Zittern: Wer packt den Klassenerhalt?

Abstiegskampf in der Landesliga Südost

18.04.2017 - 314

Big-Point für Deisenhofen im Aufstiegsrennen

FCD weiter mit der Chance auf den Relegationsplatz

Tabelle
1. Holzkirchen 2815 56
2. ASV Dachau 2723 50
3. Traunstein 2714 50
4. SpV Landshut 2818 48
5. Deisenhofen 2613 46
6. TSV Kastl (Auf) 2710 43
7. Geretsried 279 43
8. SE Freising 293 41
9.
Hallbergmoos 292 39
10.
Türkgücü-Ata 2813 39
11. FC Töging 29-13 36
12. Freilassing (Auf) 27-9 31
13. SV Erlbach (Ab) 27-1 29
14. Karlsfeld (Auf) 27-10 28
15. SB Rosenheim 28-22 24
16. TSV Eching 29-39 22
17. Vilsbiburg (Auf) 29-26 19
Direkter Vergleich bereits berücksichtigt!
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
Landesliga Südost
Yildiz und Freising – "das passt einfach"
Hochspannung in der Landesliga Südost
Deisenhofen will zur Spitze aufschließen
TSV Kastl TSV KastlAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SB Chiemgau Traunstein SB Chiemgau TraunsteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Töging FC TögingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ESV Freilassing ESV FreilassingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Hallbergmoos-Goldach VfB Hallbergmoos-GoldachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Eintracht Karlsfeld TSV Eintracht KarlsfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Holzkirchen TuS HolzkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Türkgücü-Ataspor München SV Türkgücü-Ataspor MünchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Geretsried TuS GeretsriedAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Eintracht Freising SC Eintracht FreisingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Eching TSV EchingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Deisenhofen FC DeisenhofenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Dachau ASV DachauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SB DJK Rosenheim SB DJK RosenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Erlbach SV ErlbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Vilsbiburg TSV VilsbiburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Landshut SpVgg LandshutAlle Vereins-Nachrichten anzeigen