FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 19.06.17 00:25 Uhr|Autor: Matthias Konzok (BZ)1.736
Die personifizierte (Spiel-)Freude bei Lörrach-Brombach: Angelo Di Palma, Frank Malzacher und Thomas Wasmer nach dem Zocker-Treffer zum 3:0. | Foto: Matthias Konzok

FV Lörrach-Brombach III fegt SV Eichsel mit 6:0 vom Platz

Aufstiegsspiele zur Kreisliga A +++ Lörracher Offensivfeuerwerk +++ Torhüter Thomas Wasmer trifft dreimal
Beim FV Lörrach-Brombach steht die nächste Aufstiegsfeier unmittelbar bevor: Im Hinspiel um den Aufstieg in die Kreisliga A hat die dritte Mannschaft  den SV Eichsel mit 6:0 besiegt

Die Temperaturen waren hoch, die pralle Sonne strahlte über dem  Grütt und der Kunstrasenplatz ließ alles noch ein bisschen heißer werden. Als wäre die Hitze nicht schon Last genug gewesen, rollte über die Eichsler auch noch eine feurig rote Welle nach der anderen. Denn den Lörrachern dürstete es, nicht aber nach Flüssigem, sondern nach Toren. Mit geradlinigem Spiel und sehenswerten Kombinationen drängten sie von Beginn an auf das Gäste-Tor. Der FVLB brachte die nötige Robustheit auf den Platz, war zweikampfstärker und auch gedanklich schneller.


GALERIE FV Lörrach-Brombach III - SV Eichsel



„Der Einsatz und der Kampfeswille bei diesen hohen Temperaturen“, so FVLB-Coach Armin Funk, seien entscheidend gewesen. Ähnlich sah es sein Gegenüber Andreas Brugger: „Sie wollten mehr, waren laufstärker und haben besser miteinander gespielt.“ Fast jeder Lörracher schien in der Lage, einen der unzähligen Angriffe einleiten zu können. Bereits nach vier Minuten hatte Kapitän Jonas Wölfle per Strafstoß die Führung erzielt. „Das frühe 0:1 war nicht gerade förderlich“, sagte Brugger. „Dennoch hätten wir mehr dagegenhalten müssen.“

Torhüter Thomas Wasmer erzielt drei Treffer +++ Doppelpack von Di Palma

Dem Lörracher Sturmlauf hatten die Gäste wenig entgegenzusetzen, besonders groß war die Spielfreude beim FVLB-Trio Frank Malzacher,  Angelo Di Palma und Thomas Wasmer. Beim 3:0 zockten sie sich in den Sechzehner, Di Palma vollendete – und hat damit in dieser Saison für alle drei Lörracher Aktivteams getroffen. In der kommenden Runde kickt der Stürmer für den FC Tiengen, „er kommt aber extra zur dritten Mannschaft“, lobte Funk. „Er ist menschlich ein super Typ.“

Di Palma verbuchte am Ende einen Doppelpack, übertrumpft nur von jenem Teamkollegen, der in der Landesliga sein Torhüter war: Thomas Wasmer. Der 26-jährige demonstrierte seine Qualitäten als Feldspieler eindrucksvoll, zirkelte einen Freistoß zum 2:0 in die Maschen und schnürte nach der Pause seinen Dreierpack zu. Die beiden Torjäger fügten sich nahtlos in eine funktionierende Mannschaft ein – ohnehin ist beim FVLB III der Teamgedanke die treibende Kraft. „Wir haben 48 Spieler in dieser Runde eingesetzt“, erklärte Funk, und jeder einzelne sei ein Puzzleteil des Erfolgs.

Eichsel deutet spielerische Qualität durchaus an

Während den Gastgebern ernsthafte personelle Sorgen fremd waren, erwiesen sich die Voraussetzungen für die Gäste indes als nicht optimal. „Als kleiner Dorfverein hatten wir überhaupt nicht mit den Aufstiegsspielen gerechnet“, erklärte Brugger. Die Folge: Mehrere Akteure weilen derzeit im lang geplanten Urlaub, allen voran in der Defensive „haben wir so  noch nie zusammengespielt“. Die fehlende Eichsler Abstimmung gepaart mit der Lörracher Spielfreude hätte in einem noch höheren Resultat enden können.„Die Leistung war nicht sonderlich gut“, befand Brugger, der FVLB sei fast eine Klasse besser gewesen.  Dass es bei einem halben Dutzend Gegentreffer blieb, war auch der starken Leistung von Torhüter Pascal Oldenburg zu verdanken.

Die Gäste deuteten zwar ihre spielerische Qualität an, so verfügen sie in Michael Kibiger oder Kevin Grunert über versierte Offensivkräfte. Doch meist kam Eichsel nicht über gute Ansätze hinaus. Zum einen litt das Aufbauspiel unter einer Anhäufung leichter Fehler, zum anderen ließ der FVLB die Gäste kaum zur Entfaltung kommen. „Es hat auch das Quäntchen an Erfahrung gefehlt“, sagte Brugger, und verwies beispielsweise auf den erst 20-jährigen Angreifer Florian Thies. Der hatte nach einer halben Stunde mit einer gewieften Drehung seinen Gegenspieler stehen lassen, den Ball frei vor Lörrachs Keeper Marco Hermann aber knapp am Winkel vorbeigesetzt.

Konnte Hermann in dieser Szene nicht eingreifen, musste er sich bis zum Schlusspfiff das „zu Null“ erst noch verdienen. Im ersten Abschnitt schnupperte Eichsel zwischenzeitlich am 1:3, und in der Schlussviertelstunde lag der Ehrentreffer greifbar nahe. Doch Hermann war stets zur Stelle, entschärfte allen voran zweimal gegen Jonas Rach. „Ganz wichtig war auch, dass die Null steht“, so Funk. „Wir fahren nun mit breiter Brust nach Eichsel.“ Am Samstag (16 Uhr) soll sein Team den Aufstieg im Rückspiel perfekt machen. „Da spielen wir wieder auf unserem Acker“, sagte Andreas Brugger lachend. Ihren Humor haben die Eichsler nicht verloren.

FV Lörrach-Brombach III – SV Eichsel 6:0 (3:0)
FVLB: Hermann, Schmidt (85. Kränkel), Rabe, Erwin Suppes, Höcketstaller (72. Tindano), Wasmer, Malzacher, Di Palma (78. Julian Wölfle),Philip Sörich, Schramm, Jonas Wölfle (69. Fernandes de Freitas).
Eichsel: Oldenburg, Bernbach, Baier (80. Kraus), Julian Rach (46. Thompson), Frech, Elias Brugger (67. Jonas Rach), Häussermann, Florian Brugger (46. Asal), Kibiger, Grunert, Thies.
Tore: 1:0 Jonas Wölfle (4./Handelfmeter), 2:0 Wasmer (16.), 3:0 Di Palma (26.), 4:0 Wasmer (49.), 5:0 Di Palma (68.), 6:0 Wasmer (80.).
Schiedsrichter: Marco Brendle (Freiburg).
Zuschauer: 320.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.06.2017 - 2.099

Übersicht: Die Spieltermine der Auf- und Abstiegsspiele

Neun Hochrhein-Teams kämpfen noch um den Aufstieg oder den Klassenerhalt

05.11.2015 - 1.261

Saisonaus für FVLB-Keeper Thomas Wasmer

Torhüter des FV Lörrach-Brombach erleidet Meniskusriss

10.09.2015 - 955

FV Lörrach-Brombach: Wechsel schaden neuem Prunkstück nicht

FVLB überzeugt mit kompakter Defensive, obwohl bereits drei Torhüter zwischen den Pfosten standen

22.06.2017 - 797

Drei Aufsteiger werden noch gesucht

Die letzten Entscheidungen der Saison fallen am Wochenende in Schlüchttal, Eichsel und Horheim

24.06.2017 - 771

Aufstieg: Lörrach-Brombach III lässt nichts anbrennen

FVLB III schießt auch beim SV Eichsel sechs Tore +++ Angreifer Angelo Di Palma trifft zweimal - und diesmal sogar auch Torhüter Marco Hermann +++ Feier bis zum Sonntagabend

05.11.2015 - 657

Thomas Wasmer: "Die Haare immer zu lang"

Vor dem Spiel: Thomas Wasmer, FV Lörrach-Brombach

Relegation - Südbaden
Samstag, 27.05.
  Kirchzarten - Durbach
17:00 Uhr in Kirchzarten
Aufstiegsrunde zur Verbandsliga
2:1
Mittwoch, 31.05.
  FreiburgerFC - Heddesheim
18:30 Uhr in Freiburg
1. Aufstiegsspiel zur OL BW Hinspiel
4:0
Samstag, 03.06.
  Heddesheim - FreiburgerFC
15:00 Uhr in Heddesheim
Rückspiel Gesamtsieger spielt gegen TSG Backnang
2:2
Sonntag, 04.06.
  Sasbach - Willstätt
15:30 Uhr in Sasbach
Hinspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
0:3
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  TSG Backnang - FreiburgerFC
15:00 Uhr in Backnang
2. Runde Relegation zur Oberliga BW Hinspiel
2:3
  Willstätt - Sasbach
16:00 Uhr
Rückspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
1:0
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Samstag, 17.06.
  Überlingen - Königsfeld
17:00 Uhr in Ãœberlingen
Hinspiel Aufstieg zur Landesliga
0:0
  Schönau - Ballr.-Dott.
18:00 Uhr in Schönau
Aufstiegsrunde zur Landesliga, Staffel II
1:3
Sonntag, 18.06.
  FreiburgerFC - TSG Backnang
15:00 Uhr in Freiburg
Rückspiel Gesamtsieger steigt in die Oberliga BW auf
1:4
Samstag, 24.06.
  Ballr.-Dott. - Schönau
18:00 Uhr in Ballrechten-Dottingen
Gesamtsieger steigt in die Landesliga, Staffel II, auf
2:2
Sonntag, 25.06.
  Königsfeld - Überlingen
17:00 Uhr
Gesamtsieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Landesliga auf
-:-
Relegation - Freiburg
Samstag, 27.05.
  Kirchzarten - Durbach
17:00 Uhr in Kirchzarten
Aufstiegsrunde zur Verbandsliga
2:1
Mittwoch, 31.05.
  FreiburgerFC - Heddesheim
18:30 Uhr in Freiburg
1. Aufstiegsspiel zur OL BW Hinspiel
4:0
Samstag, 03.06.
  Heddesheim - FreiburgerFC
15:00 Uhr in Heddesheim
Rückspiel Gesamtsieger spielt gegen TSG Backnang
2:2
Sonntag, 04.06.
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Sonntag, 11.06.
  Jechtingen - Glottertal
15:00 Uhr in Sasbach am Kaiserstuhl
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:3
  Bugg./Seef. - PSV Freiburg
18:00 Uhr in Buggingen-Seefelden
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
5:0
Mittwoch, 14.06.
  PSV Freiburg - Simonswald II
19:00 Uhr in freiburg
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
4:2
  Glottertal - Bugg./Seef.
19:00 Uhr in Glottertal
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:3
Donnerstag, 15.06.
  Weisweil - Ebringen
19:00 Uhr in Weisweil
Abstiegsrunde zur Kreisliga B
4:2
Freitag, 16.06.
  Waltershofen - Kenzingen
19:00 Uhr in Freiburg
Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
0:2
Samstag, 17.06.
  Schönau - Ballr.-Dott.
18:00 Uhr in Schönau
Aufstiegsrunde zur Landesliga, Staffel II
1:3
Sonntag, 18.06.
  FreiburgerFC - TSG Backnang
15:00 Uhr in Freiburg
Rückspiel Gesamtsieger steigt in die Oberliga BW auf
1:4
  Simonswald II - Glottertal
16:00 Uhr in Simonswald
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
2:6
  Ebringen - Weisweil
17:30 Uhr in Ebringen
Abstiegsrunde zur Kreisliga B
1:3
  Bugg./Seef. - Jechtingen
18:00 Uhr in Buggingen-Seefelden
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
3:0
Mittwoch, 21.06.
  Jechtingen - Simonswald II
19:00 Uhr in Sasbach am Kaiserstuhl
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
2:2
  Glottertal - PSV Freiburg
19:00 Uhr in Glottertal
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
2:0
Samstag, 24.06.
  Ballr.-Dott. - Schönau
18:00 Uhr in Ballrechten-Dottingen
Gesamtsieger steigt in die Landesliga, Staffel II, auf
2:2
  Kenzingen - Waltershofen
18:00 Uhr in Kenzingen
Gesamtsieger steigt in die Bezirksliga auf
2:2
Sonntag, 25.06.
  PSV Freiburg - Jechtingen
15:00 Uhr in freiburg
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
abg.
  Simonswald II - Bugg./Seef.
15:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
0:1
Relegation - Hochrhein
Donnerstag, 15.06.
  Weil III - Eschbach
20:00 Uhr in Weil am Rhein
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
2:1
Samstag, 17.06.
  Hauingen - Schlüchttal
16:00 Uhr in Lörrach
Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
0:1
  Schönau - Ballr.-Dott.
18:00 Uhr in Schönau
Aufstiegsrunde zur Landesliga, Staffel II
1:3
  Bergalingen - Horheim-Sw.
18:00 Uhr in Rickenbach
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
0:0
Sonntag, 18.06.
  Lörrach-Br. III - Eichsel
16:00 Uhr in Lörrach
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
6:0
Mittwoch, 21.06.
  Eschbach - Weil III
20:00 Uhr in Waldshut-Tiengen
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
0:3
Samstag, 24.06.
  Eichsel - Lörrach-Br. III
16:00 Uhr in Rheinfelden
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:6
  Schlüchttal - Hauingen
16:00 Uhr in Ãœhlingen-Birkendorf
Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
2:2
  Ballr.-Dott. - Schönau
18:00 Uhr in Ballrechten-Dottingen
Gesamtsieger steigt in die Landesliga, Staffel II, auf
2:2
Sonntag, 25.06.
  Horheim-Sw. - Bergalingen
15:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
0:4
Relegation - Offenburg
Samstag, 27.05.
  Kirchzarten - Durbach
17:00 Uhr in Kirchzarten
Aufstiegsrunde zur Verbandsliga
2:1
Sonntag, 04.06.
  Sasbach - Willstätt
15:30 Uhr in Sasbach
Hinspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
0:3
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  Willstätt - Sasbach
16:00 Uhr
Rückspiel um den Aufstieg in die Landesliga 1
1:0
  Ödsbach - Schapbach
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
4:1
  Kippenheim - Urloffen
17:00 Uhr in Kippenheim
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Bezirksliga auf
1:1
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Sonntag, 11.06.
  Ata Spor Og. - Ottenheim
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
0:1
  Zusenhofen - Berghaupten
18:00 Uhr
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
1:1
Mittwoch, 14.06.
  Berghaupten - Zusenhofen
19:15 Uhr
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
0:1
Samstag, 17.06.
  Urloffen - Kippenheim
17:00 Uhr in Sportplatz Urloffen
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Bezirksliga auf
2:0
  Schapbach - Ödsbach
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
2:1
Sonntag, 18.06.
  Ottenheim - Ata Spor Og.
17:00 Uhr
Sieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Kreisliga A auf
3:0
Relegation - Schwarzwald
Sonntag, 04.06.
  Durbach - FC Singen
17:00 Uhr in 2. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:2
Samstag, 10.06.
  FC Singen - Kirchzarten
18:00 Uhr in Singen
3. Aufstiegsspiel zur Verbandsliga
0:0
Samstag, 17.06.
  SG Vöhrenbach/... - Bonndorf II
16:00 Uhr
Aufstiegsrunde zur Kreisliga A
1:1
  Überlingen - Königsfeld
17:00 Uhr in Ãœberlingen
Hinspiel Aufstieg zur Landesliga
0:0
  Löffingen II - Unterkirnach
17:30 Uhr in Löffingen
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
2:0
Sonntag, 18.06.
  SG Riedösching. - Hajduk Vill.
15:00 Uhr
Hinspiel Aufstieg zur Bezirksliga
4:2
Mittwoch, 21.06.
  Kirch.-Haus. - SG Vöhrenbach/...
19:00 Uhr
1:4
Samstag, 24.06.
  Hajduk Vill. - SG Riedösching.
16:00 Uhr
Gesamtsieger steigt in die Bezirksliga auf
0:2
  Bonndorf II - Kirch.-Haus.
16:00 Uhr
Drittes Aufstiegsspiel zur Kreisliga A
2:1
Sonntag, 25.06.
  Unterkirnach - Löffingen II
15:00 Uhr
Abstiegsrunde aus der Kreisliga A
-:-
  Königsfeld - Überlingen
17:00 Uhr
Gesamtsieger aus Hin- und Rückspiel steigt in die Landesliga auf
-:-
Relegation - Südbaden Frauen
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Südbaden Jugend
noch keine Spiele angelegt.