FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 09:00 Uhr|Autor: Backnanger Kreiszeitung / Steffen Grün95
Wollen sich gegen Rutesheim zumindest teuer verkaufen: Die Fußballer des FC Viktoria. F: Dieter Mößner

FC Viktoria Backnang ist krasser Außenseiter

Vorletzter erwartet den Tabellenzweiten SKV Rutesheim
Die Rollen sind klar verteilt: Wenn der FC Viktoria Backnang am Sonntag um 15 Uhr den SKV Rutesheim erwartet, sind die Hausherren krasser Außenseiter. Der Vorletzte trifft auf den Tabellenzweiten der Fußball-Landesliga.

Für den FC Viktoria kann es in den letzten sieben Saisonspielen nur noch darum gehen, sich mit Anstand aus der Landesliga zu verabschieden. Rechnerisch ist der Relegationsplatz vielleicht noch zu erreichen, „realistisch betrachtet, ist der Abstieg aber wohl nicht mehr zu verhindern“, räumt mittlerweile auch der lange Zeit kämpferische Trainer Patrick Köllner ein. Zumal die Trauben auch am Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SKV Rutesheim wohl unerreichbar hoch hängen.

Direkter Vergleich:

7 Spiele insgesamt
2016/17 Landesliga St. 1 Rutesheim    -    FC Viktoria 3:3
2015/16 Landesliga St. 1 FC Viktoria     -    Rutesheim 2:1
2015/16 Landesliga St. 1 Rutesheim    -    FC Viktoria 5:3
2014/15 Landesliga St. 1 FC Viktoria     -    Rutesheim 1:4
2014/15 Landesliga St. 1 Rutesheim    -    FC Viktoria 2:1
2011/12 Landesliga St. 1 FC Viktoria     -    Rutesheim 1:5
2011/12 Landesliga St. 1 Rutesheim    -    FC Viktoria 2:2

FC Viktoria ist seit 16 Spielen ohne Sieg

Die Gäste dürfen sich im Rennen um den Titel und Platz zwei keinen Patzer erlauben. Dagegen sind die Hausherren seit 16 Spielen ohne Sieg, in diesem Zeitraum gab es nur drei Punkte. Die schlechteste Defensive der Liga (69 Gegentreffer) trifft auf die stärkste Offensive (62 Tore). Wenn Köllner eines positiv stimmt, dann ist es die Personalsituation, die sich gegenüber dem 1:4 in Öhringen deutlich entspannt. Sieben damals verletzte, gesperrte oder verhinderte Kicker sind wieder dabei.

Tabelle:

    SSUNToreDiffP
1.
TSG Öhringen
TSG Öhringen (Auf) 23 13 5 5 35 : 22 13 44
2.
SKV Rutesheim
SKV Rutesheim 23 13 4 6 62 : 34 28 43
3.
TSV Schornbach
TSV Schornbach (Auf) 23 13 1 9 50 : 36 14 40
4.
SpVgg Gröningen-Satteldorf 1946
SpVgg Gröningen-Satteldorf 1946 23 12 3 8 52 : 37 15 39
5.
TSV Schwaikheim
TSV Schwaikheim (Auf) 23 12 3 8 43 : 36 7 39
6.
SpVgg 07 Ludwigsburg
SpVgg 07 Ludwigsburg 23 12 3 8 45 : 40 5 39
7.
TV Oeffingen
TV Oeffingen 23 10 7 6 48 : 39 9 37
8.
TSV Heimerdingen 1910
TSV Heimerdingen 1910 23 11 4 8 40 : 37 3 37
9.
SV Schluchtern 1896
SV Schluchtern 1896 23 10 5 8 47 : 35 12 35
10.
TSV Crailsheim
TSV Crailsheim 23 11 2 10 50 : 42 8 35
11.
TV Pflugfelden
TV Pflugfelden (Auf) 23 8 10 5 49 : 43 6 34
12.
SV Fellbach
SV Fellbach 23 7 5 11 34 : 38 -4 26
13.
VfL Brackenheim
VfL Brackenheim (Auf) 23 7 3 13 31 : 48 -17 24
14.
Aramäer Heilbronn
Aramäer Heilbronn 23 6 4 13 28 : 57 -29 22
15.
FC Viktoria Backnang
FC Viktoria Backnang 23 3 4 16 33 : 69 -36 13
16.
TURA Untermünkheim
TURA Untermünkheim 23 3 3 17 20 : 54 -34 12

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Rems-Murr auf Facebook oder per Mail an fupa@bkz.de

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.06.2017 - 1.410

Bezirk Enz-Murr: Die Staffeleinteilungen sind da!

Wer spielt in der nächsten Saison in welcher Liga? Wir liefern einen Überblick.

23.06.2017 - 1.165

Die Übergangsphase zur neuen Spielzeit 17/18 ist eingeläutet

Die Bezirke Stuttgart, Enz-Murr, Rems-Murr, Unterland und Böblingen-Calw werden schrittweise auf die neue Spielzeit ausgerichtet. Schritt 1: Übergangsphase

19.06.2017 - 767

Rutesheim verliert – und feiert den Aufstieg

Die Elf um Trainer Rolf Kramer hält im Relegationsspiel gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall in der regulären Spielzeit ein 1:1, bekommt in der Verlängerung noch drei Tore.

19.06.2017 - 725

Relegation: Der SV Fellbach hilft sich lieber selbst

Der SV Fellbach zeigt gegen den SV Leingarten eine starke Leistung und bleibt in der Landesliga

23.06.2017 - 713

TV Oeffingen: Mit neuen Kräften in die kommende Saison

+++ Fünf Zugänge stehen fest +++ Sechswöchige Vorbereitung +++ Testspiel gegen den TV Aldingen +++

20.06.2017 - 569

Saisonbilanz: Zwischen Jubel und Ernüchterung

Die Saisonbilanzen der Landesligisten Rutesheim und Heimerdingen fallen sehr unterschiedlich aus.