FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 14.06.17 17:30 Uhr|Autor: geri985

Christian Brand lehnt Angebot des FCH ab

Hansa-Ex-Coach Christian Brand wird nun doch nicht neuer Trainer der U 17 des Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen.



„Christian hat uns mitgeteilt, dass er für uns nicht zur Verfügung steht“, erklärte Björn Schierenbeck, der Direktor von Werders Nachwuchs-Leistungszentrum, gegenüber der „Werderstube“. Offenbar war der 45-jährige Brand, der am 13. Mai dieses Jahres in Rostock beurlaubt wurde, mit dem Angebot zur Vertragsauflösung durch den FC Hansa nicht einverstanden und lehnte es ab. Sein Vertrag in der Hansestadt läuft noch bis zum 30. Juni 2019.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.06.2017 - 2.053

Die Staffeln der 2. Frauen-Bundesliga sind fix

Wer spielt im Norden? Wer im Süden? Wir haben die Übersicht. Ab 2018/19 soll es nur noch eine Staffel in der zweithöchsten Frauen-Liga Deutschlands geben.

22.06.2017 - 710

Zwei Testspieler beim FC Rot-Weiß Erfurt

Nach den Verpflichtungen der letzten Tage sind aktuell zwei weitere Testspieler beim Drittligisten dabei.

22.06.2017 - 690

Namhafte Verstärkung für den VFC Plauen vom FSV Zwickau

Der VFC Plauen bastelt weiter an seinem Zukunftsteam. Zwei Leistungsträger schließen sich dem Quade-Kader an.

22.06.2017 - 512

Video: Taffertshofer spricht über Schromm-Verzicht auf Malle

Es geht wieder los

17.06.2017 - 461

Elf des Jahres: Bremen-Liga

Kersten von der LTS Bremerhaven sticht heraus

22.06.2017 - 202

Erfurter Nachwuchs vereint: RWE kooperiert mit EF-Nord

Das NLZ des FC Rot-Weiß Erfurt kooperiert ab sofort mit dem FC Erfurt Nord in Sachen Talentförderung. Inhalte der Zusammenarbeit sind u.a. gemeinsame Trainerweiterbildungen, Turniere und gegenseitige Besuche.

Tabelle
1. MSV Duisburg (Ab) 3820 68
2. Holstein 3834 67
3. SSV Jahn (Auf) 3812 63
4. Magdeburg 3817 61
5. FSV Zwickau (Auf) 38-7 56
6. VfL Osnabr. 383 54
7.
Wiesbaden 383 53
8.
Chemnitz. FC 383 52
9.
Pr. Münster 386 51
10.
Großaspach 380 51
11. VfR Aalen * 3816 48
12. SF Lotte (Auf) 38-1 48
13. HallescherFC 38-5 48
14.
Erfurt 38-13 47
15.
FC Hansa 38-2 46
16.
Fortuna Köln 38-22 46
17.
Werd. Bremen II 38-16 45
18.
SC Paderborn (Ab) 38-19 44
19. Mainz 05 II 38-17 40
20. FSV Frankf. * (Ab) 38-12 25
* VfR Aalen: 9 Punkte Abzug
* FSV Frankfurt: 9 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen