FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 16:00 Uhr |Autor: arni 84

FC Hansa II unterliegt Altglienicke 1:2

In der Fußball-Oberliga Nordost/Nord unterlag der FC Hansa II (10./ 26) gestern der VSG Altglienicke (2./42) mit 1:2 (1:0).



Auf tiefem Boden lagen die Rostocker zur Pause noch 1:0 vorn. Die Gäste drehten das Spiel in der zweiten Hälfte, wobei Ex-Profi Torsten Mattuschka einen der beiden Treffer erzielte. Die beste Chance zum Ausgleich besaß Tobias Jänicke, der den Ball aus Nahdistanz nicht im Tor unterbrachte (89.). Trainer Gerald Dorbritz: „Gerade in der Endphase hätten wir mindestens einen Punkt mitnehmen müssen. Bei beiden Gegentoren zeigten wir sehr schlechtes Abwehrverhalten und schalteten nicht schnell genug. Altglienicke war robuster und zweikampfstärker, wir leisteten uns im Aufbau zu viele Fehler und Ballverluste. Auf dem immer rutschiger werdenden Platz war kein wirklich gutes Spiel möglich.“

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.05.2017 - 1.883

Schöneiche-Vorstand meldet sich zu Wort

Nach dem überraschenden Rückzug der Oberliga-Elf des SV Germania klärt nun die Führungsriege in einer Presseerklärung auf

22.05.2017 - 564

Spielertausch zwischen Hansa und Magdeburg?

23.05.2017 - 465

Trainerwechsel beim SV Altlüdersdorf

Trotz der guten Tabellensituation verlässt Mike Frank den Oberliga-Klub SVA

22.05.2017 - 337

Kellerkampf und Spitzenrennen in der Oberliga

MIT GALERIEN UND VIDEOS: Altglienicke mit souveränem Derby-Sieg weiter auf Kurs | Rathenow quält sich zum Sieg | Brieselang holt Big-Points | Strausberg bleibt dran +++Wahl zur Elf der Woche+++

23.05.2017 - 260

Dotchev bastelt am Kader

Der neue Hansa-Coach spricht heute mit Spielern / Saison wurde gestern mit Trainerteam analysiert

23.05.2017 - 86

Altlüdersdorf verzweifelt an Malchows Kornfeld

Der SVA kassiert Heimniederlage gegen den MSV trotz deutlicher Chancenvorteile