FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 10.03.17 10:30 Uhr|Autor: awh182
In der Hinrunde setze es für Haina eine klare Niederlage gegen Hildburghausen. © T.C. Photographie

Derbytime am Heiligkreuz! HSV will nachlegen – Hibu in Spur

Am Samstag steigt das Hildburghäuser Derby zwischen dem Hainaer SV und dem FSV 06 Eintracht Hildburghausen. Dabei gehen beide Teams unterschiedlich in das Spiel.

Denn während die Gastgeber nach dem Sieg in Suhl (1:0) mit breiter Brust in das Duell gehen, wollen die Hildburghäuser nach der ersten Heimpleite in der Vorwoche (1:3 gegen Meiningen) Wiedergutmachung und zurück in die Spur.



Dennoch geht die Mannschaft Mario Lochmann aus Hildburghausen als Favorit in das Lokalduell. Während die Kreisstädter mit 27 Punkten im oberen Drittel (Platz 6) mitspielen, kämpfen die Grabfelder um das nackte Überleben in der Landesklass (11 Punkte/Platz 13).  In der Gesamtstatistik führt der FSV nach bisher sieben Vergleichen in der Landesklasse mit 4:2 Siegen bei einem Unentschieden. Die beiden letzten Begegnungen im Kalenderjahr 2016 konnte Hildburghausen mit 5:1 und sogar mit 7:2 (Hinspiel-Begegnung) deutlich gewinnen.  Die Rollen vor dem Spiel sind somit klar verteilt.  Ein kleiner Hoffnungsschimmer ist hier der 1:0 Erfolg der Hainaer im letzten Heimspiel an gleicher Stelle.

 

Stimmen der Trainer

HSV-Trainer Ronny Pfeifer stellt unmissverständlich klar: „Wir müssen am Samstag von Null beginnen. Wir haben jetzt ein Spiel gewonnen, mehr auch nicht! Für den Klassenverbleib müssen mehr Punkte her. Wir haben im Spiel gegen Suhl noch genug Fehler gezeigt, die es weiter abzustellen gilt.“

 

Gästecoach Mario Lochmann: „Nach der unglücklichen Niederlage letzte Woche wollen wir diese Punkte nun in Haina holen. Wir wissen aber auch, dass der Gegner nach dem Achtungserfolg in Suhl mit Sicherheit nachlegen will. Ich habe zu vielen Spielern in Haina ein gutes Verhältnis. Ich wünsche mir, dass sie auch in der Liga bleiben. Allerdings ist das ein Derby und das wollen wir gewinnen. Danach kann Haina gerne jedes Spiel gewinnen. Trotz angespannter Personalsituation werden wir sicher elf gute Spieler auf den Platz bekommen.“

 

Zum Personal

Hainaer SV: Innenverteidiger Martin Hoffmann ist im Urlaub und steht für das Spiel nicht zur Verfügung. Patrick Jäger hat vom letzten Wochenende noch Probleme im Leisten-Bereich auszukurieren. Sein Einsatz ist fraglich. Tobias Hummel - ja bekanntlich auch mit Hildburghäuser Vergangenheit - hat sich zwar als Besucher angekündigt, ob er im Kader steht, ist aufgrund einer Zerrung eher unwahrscheinlich.

 

Eintracht Hildburghausen: Die Gäste müssen am Samstag Jens Kirchner, Kevin Ullrich (beide verletzt), Tobias Holl (Arbeit) und Constantin Brückner (Krank) ersetzen. Die Youngster Kupfer und Andersch haben aufgrund von Prüfungsstress diese Woche nicht trainiert. Dagegen könnte Florian Gottwalt nach seiner zweiten Trainingswoche vielleicht schon in der Anfangsformation stehen. Das Tor wird erneut Julius Geiling hüten.

 

Prognose

Die Vorzeichen für das Derby sind eindeutig. Hildburghausen will seine Niederlage von letzter Woche vergessen machen. Ein Hainaer Sieg wäre eine weitere kleine Überraschung. 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.06.2017 - 670

Offensivspieler wechselt von Haina nach Meiningen

Der VfL 04 Meiningen rüstet weiter in der Offensive auf. Nach einem Duo vom Herpfer SV (Pyterke, Röll) kommt ein Angreifer aus Haina.

22.06.2017 - 656

VfL Meiningen 04 mit viertem Neuzugang

Die Theaterstädter rüsten weiter auf und geben schon den vierten Neuzugang für die kommende Saison bekannt.

18.04.2017 - 589

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3 - 22. Spieltag

Fast 500 Mal wurde abgestimmt und damit durch euch die ELF DER WOCHE in der Landesklasse 3 gewählt.

26.06.2017 - 481

Zuschauer: Zwei Absteiger mit vorn - Suhl Schlusslicht

Zwei Zuschauermagnete verlassen die Landesklasse 3. Denn die beiden Grabfeld-Teams aus Haina und Milz/Eicha waren in der Gunst der Zuschauer mit vorne dabei.

26.06.2017 - 458

VfL Meiningen 04 verstärkt sich auch im Tor

Der VfL Meiningen 04 gibt den fünften Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt.

30.05.2017 - 440

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3

Fast 700 Mal habt ihr abgestimmt und damit die ELF DER WOCHE in der Landesklasse 3 vom vergangenen Wochenende ermittelt.