FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 09:45 Uhr|Autor: Steffen Szepanski138
Traf zum 1:0 für den BVC: Lisa Josten Szepanski

BVC-Frauen nähern sich SV Werder

Großer Schritt vor großem Spiel: Die Zweitliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg haben am Sonntag im Zweikampf mit Werder Bremen um den ...

Bundesliga-Aufstieg drei Punkte aufgeholt. Nach einer 2:3-Niederlage der Hanseatinnen bei Turbine Potsdam II und einem 4:0-Heimerfolg des BVC gegen den FSV Gütersloh haben die Grün-Weißen nur noch einen Punkt Vorsprung. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) treffen die beiden Teams in Bremen aufeinander. Tabellenführer VfL Wolfsburg II darf nicht aufsteigen.

Die Cloppenburgerinnen hatten bei ungünstigen Bedingungen gegen Gütersloh zu günstigen Zeitpunkten getroffen: Schon in der ersten Minute brachte Lisa Josten den Gastgeber auf matschigem Boden in Führung. Nachdem Jalila Dalaf einen Foulelfmeter zum 2:0 verwandelt hatte (16. Minute), gelang Carole da Silva Costa nach einer tollen Kombination das 3:0 in der 45. Minute. In Hälfte zwei hatten beide Seiten noch gute Chancen, ins Tor traf aber nur noch Agnieszka Winczo (79.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.05.2017 - 1.035

Abschied und Neubeginn beim DSC Arminia

2. Frauen-Bundesliga: Arminias Trainer Markus Wuckel nimmt das finale 3:4 gegen den Herforder SV als Motivationshilfe für die nächste Saison und weiß, woran sein Team noch zu arbeiten hat

23.05.2017 - 388

BVC will unbedingt Goslar halten

21.05.2017 - 361

FSV Gütersloh beendet Saison auf Platz vier

2. Frauen-Bundesliga: Nach sieben Siegen 
in Folge gibt es in Meppen ein 0:4

24.05.2017 - 325

Jörg Goslar ziehts nach Hildesheim

23.05.2017 - 271
2

In der nächsten Saison wird es noch schwerer

Torhüterin Alisa Ostwald ist erster Neuzugang in Herford

22.05.2017 - 225

Herforder SV setzt sich 4:3 gegen Arminia Bielefeld durch

Den Nachbarn zum zweiten Mal geschlagen