FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 11.04.17 10:43 Uhr|Autor: cav154
U17 Kapitän Lukas Perlinger (li.) erzielte das 3:1 für die Chamer gegen die JFG Schwarze Laber. F: Alicia Baumgartner

U17 zeigt richtige Reaktion

ASV Cham siegte mit 3:1 gegen die JFG Schwarze Laber

Nach der überraschenden Niederlage gegen SC Regenburg zeigte die U17 des ASV Cham die richtige Reaktion und siegte gegen die JFG Schwarze Laber mit 3:1.



Bereits nach acht Minuten stellte Chams David Wittmann mit seinem 1:0 die Weichen auf Sieg. Die Freude währte jedoch nur kurz, da die JFG in der 24. Minute nach einem Fehler im Chamer Spielaufbau durch Simon Koller egalisierte. Nach dem Seitenwechsel war der ASV klar die tonangebende Mannschaft. Eine Zeigerumdrehung nach seiner Einwechslung erzielte Max Meimer per Kopf die 2:1 Führung für die Gäste. Max Hermes traf zweimal nur den Pfosten. Die Entscheidung brachte Lukas Perlinger zwei Minuten vor Spielende zum 3:1.  

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.06.2017 - 1.441

Jeder behält seine vielen Nachbarderbys

Einteilung der Ligen und Klassen im Kreis 3 für 2017/18: Nur der TSV Nittenau wurde zum Härtefall, muss in die Kreisliga Ost.

23.06.2017 - 1.371

Elite des Landkreises will erst noch experimentieren

Die Größen DJK Vilzing, ASV Cham und FC Bad Kötzting sichten ihre neuen Spieler, Gastgeber FC Miltach will sie überraschen.

09.05.2017 - 637

Zweikampfstarke Spieler machen den Unterschied

Die Chamer Stützpunktrainer stellten beim DFB-Infoabend moderne Trainingsmethoden für ein gegnerorientiertes Spielverhalten vor

23.06.2017 - 629

Über 70 000 Zuschauer in der Mitte

Werner Besenhard (ASV Burglengenfeld) ist neuer Ligasprecher. Die Saison 2017/18 startet am 13. Juli mit fünf Neulingen.

03.05.2017 - 541

Verletzung überschattet Chams Auswärtssieg

Cham gewinnt 3:1 gegen Kareth-Lappersdorf. Sieg durch Verletzug überschattet.

01.06.2017 - 211

Alles wieder beim Alten

Die U17 des ASV Cham verliert Auswärtsspiel beim FC Amberg mit 2:4