Vereinsverwaltung
Suche
August 2017
5339013 21.08.
5268052 21.08.
5259118 21.08.
5357823 21.08.
5269052 21.08.
5269497 21.08.
5391558 21.08.
5357530 21.08.
5357541 21.08.
5357544 21.08.
5466103 21.08.
5403325 21.08.
5467359 21.08.
5482984 21.08.
5482989
Die Sommerpause ist vorbei und unsere Zweite begann direkt mit einem Derby gegen die Zweite von Rhenania aus Hochdahl. In schicken neuen Trikots konnten die Jungs zumindest äußerlich sofort glänzen. Ein Dank geht an dieser Stelle an CELUMA, für die wirklich gelungenen Trikots! Die Gäste reisten mit der erwarteten Unterstützung Ihrer ersten Mannschaft an, doch damit war zu rechnen und die Erkrather waren trotz dessen fest entschlossen Ihr Spiel durchzuziehen und heute als Sieger vom Platz zu gehen. In den ersten Minuten, konnte dies jedoch nicht auf den Platz gebracht werden. Ein nervöser Start unserer Zweiten sorgte für einige Chancen der Hochdahler, welcher jedoch ungenutzt blieben. Erst nach einiger Zeit konnte die Defensive sich stabilisieren und mehr Spielanteile übernehmen. Und so war es Lukas Freese vorbehalten Mitte der ersten Halbzeit mit gütiger Unterstützung beider Pfosten die Führung zu erzielen. Die nächsten Tore fielen erst in Halbzeit Zwei. Diesmal verwertete Marvin Aechtner eine Flanke. Leider jedoch ins eigene Tor zum 1:1 . Aber die Erkrather waren fest entschlossen das Ding trotzdem noch zu gewinnen und so war es Marcel Klinkner mit einem Doppelpack (eins davon sogar per KOPF! ) der die Erkrather auf die Siegerstraße zurück brachte. So konnte das Ergebnis bis zum Ende verwaltet werden und der geglückte Derbysieg war perfekt.
21.08.
5357545 21.08.
5511988 20.08.
5374719 20.08.
5055845 20.08.
5488882 20.08.
5565214 20.08.
5396475 20.08.
5388397 20.08.
5390467 20.08.
5292505 20.08.
5512527 20.08.
5482983 20.08.
5375975 20.08.
5391207 20.08.
5056222 20.08.
5770970 18.08.
5374709 17.08.
5269492 17.08.
5357540 17.08.
5357812 17.08.
5374695 16.08.
5731850 15.08.
5753667 15.08.
5685187
Rumelner TV 2 vs. VfB Uerdingen 2 3:1 Die Zweite bestritt heute das letzte Testspiel der Vorbereitung in Rumeln.Das Ergebnis war mehr als unglücklich...Die Zweite führte zur Pause mit 1:0 durch ein schönes Tor von Tim Vogel. Die Führung hätte durchaus höher ausfallen müssen,mehrere Chanchen blieben ungenutzt. In der Pause wechselte der Gastgeber die komplette 11 einmal durch,was sich auch nach ca.60 Minuten bemerkbar machte.Das 1:1 war hochverdient.Die Kräfte schwunden nach und nach bei der Zweiten.Dem zufolge kam der frische Gastgeber noch zum wohl verdienten 3:1 Sieg. Das Spiel wurde in Halbzeit 1 verloren da einfach zuviele Chanchen liegen gelassen wurden. Trotzdem war es ein sehr guter Test der Zweiten. Nächsten Sonntag geht es endlich wiede um Punkte,da Empfängt die Zweite um 12:30 Uhr zum Heimspiel den Aufstiegsfavoriten RSG Gartenstadt 1.
15.08.
5190440 14.08.
5269479 14.08.
5259094 14.08.
5081117 14.08.
5375042 14.08.
5357530 14.08.
5190440 14.08.
5357807 14.08.
5391194 13.08.
5731849 13.08.
5704956 13.08.
5055844 13.08.
5259485 13.08.
5668482 12.08.
5145664 12.08.
5695363 10.08.
5379965 07.08.
5071268 07.08.
5043706 07.08.
5524479 07.08.
5671781 07.08.
5670734
Walsumer B - Elf unterliegt dem überklassigen Gegner aus Hamborn deutlich.. Früh geraten die Walsumer in Rückstand , wie in den Spielen zuvor führte ein Individueller Fehler diesmal ein Eigentor dafür das mann einen schlechten start erwischte.. Köse Orhan netzte nach einem berechtigen Foulelfmeter zum zwieschenzeitlichen Anschlusstreffer , das Spiel von 2Tagen zu vor saß in den Knochen der Walsumer Mannschaft was zu Konzentrationsfehlern führte & mann 1:3 in die Halbzeitpause ging. Kurz nach Anpfiff des Zweiten Abschnitts keimte Hoffnung auf als Tamer Akcan zum 2:3 verkürzte , kurz danach war die Riesenchance zum Ausgleich da was kläglich vergeben wurde & im direkten Angriff der Gegner zum 2:4 erhöhte. Ab da an waren die Walsumer klar unterlegen & der Gegner fuhr einen 2:6 Auswärtserfolg. Nächsten Sonntag steht das Härtetest gegen den letzjährigen Meister & Aufsteiger der Kreisliga C Gruppe 3 Yeśilyurt Möllen an.
06.08.
5081116 06.08.
5191522 06.08.
5061015 06.08.
5055857 06.08.
5191531 06.08.
5145662 06.08.
5615627 05.08.
5650651 05.08.
5074872 04.08.
5135610 04.08.
5055856 03.08.
5069683 02.08.
5152727 02.08.
Juli 2017
5566869 31.07.
5055108 30.07.
5379964 30.07.
5055843 30.07.
5082017
Heute stand das fünfte Testspiel für die Hochdahler an. Bei Germania Wuppertal dominierte man die erste Halbzeit, dies zeigte sich auch im Ergebnis. Man ließ die Kugel gut laufen und erarbeitete sich immer wieder gute Chancen. Zur Halbzeit hätte man durchaus mehr als zwei Tore erzielen können. Das erste Tor von Neuzugang Sascha Hilgers wurde grandios von unserem Keeper Andi mit einem Ball über 70 Meter vorbereitet. Das zweite Tor entstand aus einer Ecke, die der heutige Kapitän Dawid Eberle kurz ausführte, nach guter Vorarbeit vollendete Tobias Schössler souverän zum 2:0. Nach der Halbzeitpause, natürlich bedingt auch durch viele Wechsel, fiel es den Hochdahlern schwer, den Rhythmus aus der ersten Halbzeit wiederzufinden. Die Wuppertaler fanden immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich auch gute Chancen, wovon zwei Chancen mit einem Tor vollendet wurden. Offensiv blieben die Hochdahler aber immer gefährlich und hätten durchaus das Spiel auch deutlicher gestalten können, Torschütze zum 3:1, Feras Osmani, hätte einen Doppelpack verdient gehabt. Zusammenfassend kann man aber von einem verdienten Auswärtssieg für die Hochdahler sprechen.
30.07.
5080217 30.07.
5072001 30.07.
5243269 30.07.
5073568 30.07.
5102513 24.07.
5081072 24.07.
5401514 23.07.
5073455 23.07.
5407693 23.07.
5145659 23.07.
5055842 23.07.
5407548 23.07.
5244127 23.07.
5066858 23.07.
5071322
Nach drei Siegen in der Vorbereitung setzte es heute die erste Niederlage in Richrath. Dort begann man aber das Spiel mit hohem Pressing und guten Ballpassagen, gefühlt von 75% Ballbesitz konnte man da für die Rhenanen sprechen. Verdientermaßen ging man dort auch nach einem souveränen Strafstoß von Tobias Schössler in Führung. Man verpasste es aber, die Führung auszubauen. Nach 25 Minuten kamen auch immer mehr die Richrather ins Spiel, die dann durch einen Absprachefehler den Ausgleich erzielen konnten. So blieb es dann auch bis zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte merkte man langsam die schweren Beine aus der Vorbereitung, das Spiel verflachte immer mehr und es gab auch nicht mehr so viele Torchancen zu verzeichnen. Auf beiden Seiten gab es ab und zu wieder Gelegenheiten, doch die Richrather waren schlussendlich diejenigen, die nach einem Standard den Führungstreffer erzielten. Zum Schluss versuchten die Hochdahler noch den Ausgleich zu erzielen, doch die sich ergebenden Möglichkeiten wurden nicht genutzt. Schlussendlich steht eine Niederlage auf dem Papier, die man hätte durchaus verhindern können, aus der man aber viele Kenntnisse für die nächsten Wochen bis zum Saisonstart ziehen kann.
23.07.
5169764 23.07.
5379961 23.07.
5061312 23.07.
5379969 22.07.
5328296 22.07.
Top 20 Spielberichtsschreiber
1.Markus OesteMarkus Oeste
Sportfreunde Hamborn 07
309
2.Roberto ParolariRoberto Parolari
TuSpo Huckingen
160
3.Christian KurthChristian Kurth
132
4.Sven GallusSven Gallus
SC Kapellen-Erft
115
5.Alexandros OuzounisAlexandros Ouzounis
FC Hellas Krefeld
115
6.Sven NadolskiSven Nadolski
PSV Oberhausen
107
7.Andreas BilletterAndreas Billetter
105
8.Marcus van der LindenMarcus van der Linden
SV Adler Osterfeld
100
9.Andreas DebockAndreas Debock
Dülkener FC
97
10.Thomas SchulzkyThomas Schulzky
Rhenania Hochdahl
93
11.Andre StapperAndre Stapper
SC Waldniel
90
12.Alexander TwellmeyerAlexander Twellmeyer
SSVg 06 Haan
88
13.Stephan NeuhausenStephan Neuhausen
83
14.Hajo DitzHajo Ditz
76
15.Udo RosenbaumUdo Rosenbaum
Fortuna Bredeney
68
16.Stefan SchaarschmidtStefan Schaarschmidt
TSV Wachtendonk-Wankum
67
17.Uwe BockUwe Bock
HSV Langenfeld
66
18.Stefan HoxStefan Hox
Turng. Essen-West
65
19.Dieter GeerkensDieter Geerkens
64
20.Janine StamJanine Stam
DSC 99 Düsseldorf
63