2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
– Foto: Pressefoto Eibner
VR Bank Bodensee-Oberschwaben

Zugänge im Doppelpack beim Landesliga-Neuling

Die TSF Dornhan stellt gleich zwei Vorgänge vor.

Der Landesligist TSF Dornhan begrüßt zwei neue Spieler in seinem Kader: Nico Hauer vom SV Dietersweiler und Felix Junghans, der bereits seit der vergangenen Winterpause dabei ist. Während Hauer mit seiner Erfahrung das Mittelfeld verstärken wird, erholt sich Junghans noch von einem Wadenbeinbruch.

Neuzugang Nr. 4: Nico Hauer verstärkt das Mittelfeld

Die TSF Dornhan freuen sich über ihren vierten Neuzugang für die kommende Saison. Mit Nico Hauer kommt ein erfahrener Mittelfeldspieler vom SV Dietersweiler zum Landesligisten. Hauer hat in seiner bisherigen Karriere sowohl in der Jugend als auch bei den Aktiven für die SpVgg Freudenstadt in der Bezirks- und Landesliga gespielt. Zudem kann er einen Bezirksliga-Aufstieg mit seinem Heimatverein, dem SV Dietersweiler, vorweisen.

Hauer bringt nicht nur spielerische Qualität, sondern auch wertvolle Erfahrung mit, die dem Team von TSF Dornhan in der kommenden Saison zugutekommen wird. Seine Präsenz im Mittelfeld und seine Fähigkeit, das Spiel zu gestalten, machen ihn zu einer wichtigen Verstärkung für die Mannschaft. "Auch er wird uns mit seiner Spielweise und Erfahrung eine absolute Bereicherung sein," so der Verein in seinem offiziellen Statement.

_________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

_________________________________________________________________________________________________

Neuzugang Nr. 5: Felix Junghans bleibt ambitioniert trotz Verletzung

Der fünfte Neuzugang der TSF Dornhan, Felix Junghans, gehört bereits seit der vergangenen Winterpause zum Kader. Junghans, der zuvor in der Jugend des SV Zimmern spielte, kehrte zurück nach Dornhan und hatte in der Rückrunde der letzten Saison seine ersten Einsätze bei den Aktiven. Leider zog sich der junge und ambitionierte Spieler kurz vor Saisonende einen Wadenbeinbruch zu und fällt zunächst aus.

Die TSF Dornhan wünschen Junghans eine schnelle und gute Genesung. Trotz seiner Verletzung bleibt Junghans ein wichtiger Bestandteil des Teams. "Auch hier wünschen wir eine schnelle und gute Genesung und anschließend viel Erfolg bei den TSF," betont der Verein.

Zusätzlich zu seiner Spielerrolle wird Junghans ab der kommenden Saison zusammen mit Ralf die A-Jugend der Spielgemeinschaft (SGM) trainieren. Diese Doppelrolle zeigt das Vertrauen des Vereins in die Fähigkeiten und das Engagement von Junghans, sowohl auf als auch neben dem Platz.

Aufrufe: 017.6.2024, 16:00 Uhr
Timo BabicAutor