"Mir sind vom FCA" oder "Laufed nie allei"?

Grand Prix de la Vereinslieder - Song Contest Switzerland 2021

Der Grand Prix de la Vereinslieder sucht das beste Schweizer Fussballvereinslied. Unter den auserwählten Amateurklubs sind auch der FC Zürich-Affoltern und der FC Seuzach. Die regionale Vorentscheidung läuft noch bis Ende April.

Im letzten Jahr veranstaltete der Blog MillernTon einen solchen Song Contest bereits in Deutschland. Die Teilzeitfans Wohlen haben die Idee aufgegriffen und organisieren die Schweizer Version.

Das Fussballportal elfsport.ch durfte bei der Songauswahl der Klubs der unteren Ligen mithelfen. Bis Ende April ist es nun noch möglich Eure Stimme unter Grandprix2021@elfsport.ch abzugeben.

Aus den folgenden Klubhymnen werden die drei Finalteilnehmer der unteren Ligen (Promotion League und tiefer) gekürt. Aus Zürcher Sicht stehen der FC Zürich-Affoltern und FC Seuzach zur Auswahl. Neben den abgegebenen Stimmen wird die Elfsport-Fachjury ebenfalls ihren Senf dazugeben.

Der grosse finale Gala-Abend soll dann am Samstag, 4. September live via Youtube stattfinden.

FC Zürich-Affoltern: Nöggi - Mir sind vom FCA

FC Azzuri Lausanne: Melody Circus - Forza FC Azzurri

AC Bellinzona: Scarp da Tennis band - Alé Granata Alé

AC Bellinzona: Mirto Delgrande - Granata Bellinzonesi

Black Stars BS: Dief-Flieger - FC Black Stars Song

FC Breitenrain: Kulta - FC Breitenrain Song

USV Eschen/Mauren: Pussy Lovers - Blau-Wiis

FC Kreuzlingen: Dodo Haudiesau's Perle der Volksmusik - Kreuzfahrt der Herzen

FC Münsingen: Mir Zwe - FCM isch üsi Heimat

FC Nordstern Basel: Sextett Männerchor Gundeldingen - Nordstern, Nordstern, Nordstern

FC Schötz: The Real Soccet - FC Schötz Song

FC Seuzach: Flashdigga – Laufed nie allei

FC Solothurn: Juan Berrocal & Mark Brönnimann - Mir si d'Fäns vom FC Solothurn

Zug 94: The Chnoche - Rock The Zug '94

Weitere Informationen gibt es auf Twitter @GrandPrix2021 #GrandPrix2021 #GPdlVSC und auf der Website www.grandprix2021.ch findet sich eine aktuelle Übersicht.

632 Aufrufe18.4.2021, 16:52 Uhr
Redaktion regional-fussball.chAutor

Verlinkte Inhalte