WSV Sankt Englmar – DJK Rattenberg 3:2

Englmar
3:2
Rattenberg

Einen verdienten Heimerfolg sahen die Zuschauer in Sankt Englmar zum ersten
Heimspiel der Saison im Bayerwald-Derby gegen die DJK aus Rattenberg. Der WSV
begann gut und ging in der 13. Spielminute nach Vorarbeit von Lorenz Six durch
Matthias Leidl zu diesem Zeitpunkt auch verdient mit 1:0 in Führung. In der 18.
Minute konnten die Rattenberger durch Eckl Stefan zum 1:1 ausgleichen. Durch
einen sehenswerten Spielzug über Außen konnte die Heimelf in der 33. Minute
durch Felix Six wiederum mit 2:1 in Front gehen. Ein starker Beginn der Gästeelf
nach der Halbzeit führte in der 55 Minute durch einen Sonntagsschuss von Dominik
Weindl zum zwischenzeitlichen Ausgleich.
Der Jubel der Hausherren war groß, als in der 82. Spielminute der WSV-
Mittelfeldmotor Alex Penzkofer zum verdienten Endstand von 3:2 einnetzte.
Schiedrichter Breu leitete das Spiel souverän und fehlerlos!

Zuschauer: 120; SR Breu (ESV Haselbach).

Aufrufe: 09.8.2021, 07:49 Uhr
Johannes AltmannAutor