– Foto: Anne Weimer

FSA veröffentlicht Rahmenterminplan für Frauen und Nachwuchs

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt gibt seine Saisonplanungen für die Frauen und den Nachwuchs bekannt

Vor zwei Wochen hat der Fußballverband Sachsen-Anhalt seine finale Fassung des Rahmenterminplans der Herren für die Saison 2022/23 veröffentlicht. Nun hat der FSA mit der Planungen für die Frauen sowie für den männlichen und weiblichen Nachwuchs nachgezogen.

Frauen

Bei den Fußballerinen des Bundeslandes beginnt Ende August bzw. Anfang September die neue Spielzeit. "Wann genau der Auftakt erfolgt, hängt von der Staffelstärke der jeweiligen Liga ab", heißt es in der Mitteilung des FSA. In der Verbandsliga gehen die Verantwortlichen derzeit nach den Rückzügen des SV Glauzig (aus dem Spielbetrieb) und des SV Medizin Uchtspringe (auf Kleinfeld) von einem Starterfeld von neun Teams aus. Enden soll die Saison in jedem Fall am 18. Juni 2023.

>> Zum Rahmenterminplan: (hier klicken)

Junioren

Für die Junioren ist der Startschuss in die neue Spielzeit im Ligabetrieb für das erste September-Wochenende vorgesehen. Bereits in der Woche zuvor soll die erste Pokalrunde über die Bühne gehen. Staffeleinteilungen sind noch nicht veröffentlicht.

>> Zum Rahmenterminplan: (hier klicken)

Juniorinnen

Frohe Kunde konnte der FSA derweil im Mädchenfußball vermelden. "Im Nachwuchsbereich wird es bei den B- und C-Juniorinnen wieder Punktspiele geben", teilte der Verband mit. In der abgelaufenen Saison hatte es lediglich Landesturniere gegeben. 16 Mannschaften haben momentan für den Nachwuchs der Juniorinnen gemeldet. Starten soll dieser am ersten bzw. zweiten September-Wochenende.

>> Zum Rahmenterminplan: (hier klicken)

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 027.6.2022, 13:00 Uhr
Kevin GehringAutor