2024-06-19T10:33:50.932Z

Allgemeines
– Foto: Mehmet Dedeoglu Dedepress

Welche Vereine bewerben sich für die Frauen-Regionalliga 2024/2025?

Neue Infos kommen vom NOFV.

Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) teilt das Folgende mit:

Am heutigen Dienstag, dem 30. April 2024 endete um 15:00 Uhr die Frist zur Einreichung der Zulassungsunterlagen für die Frauen-Regionalliga 2024/2025. Folgende Vereine haben die Unterlagen fristgerecht eingereicht:

Frauen-Regionalliga:

1. FC Union Berlin
FC Viktoria 1889 Berlin
Hertha BSC
Türkiyemspor Berlin
Bischofswerdaer FV
1. FFC Fortuna Dresden
1. FFV Erfurt
FC Carl Zeiss Jena
RasenBallsport Leipzig
1. FC Magdeburg (ehem. Magdeburger FFC)
1. FFC Turbine Potsdam
SV Blau Weiß Berolina Mitte

Aus den Landesverbänden:

1. FC Union Berlin (Berlin)
Steglitzer FC Stern 1900 (Berlin)
SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf (Berlin)
FSV Babelsberg 74 (Brandenburg)
F.C. Hansa Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Chemnitzer FC (Sachsen)
Hallescher FC (Sachsen-Anhalt)
SSV Besiegdas 03 Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

__________________________________________________________________________________________________

Da sich immer der Verein bewirbt, sind zweite und erste Mannschaften inbegriffen.

Durch den Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball erfolgt nun die Prüfung der eingereichten Unterlagen, ggf. werden Auflagen erteilt.

Es liegen Bewerbungen für den Aufstieg in die Regionalliga aus fünf Landesverbänden vor. Je nach sportlicher Qualifikation bei den Landesmeisterschaften werden die Aufstiegsspiele am 09., 16. sowie 23. Juni 2024 ausgetragen, um die zwei Aufsteiger auszuspielen.

Der Meister der Frauen-Regionalliga wird am 09. und 16. Juni 2024 gegen den Meister der Regionalliga Nord um den Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga spielen.

Die endgültige Entscheidung, welche Vereine die Zulassung für die Frauen-Regionalliga erhalten, trifft das Präsidium auf Vorschlag des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball in seiner Tagung am 27. Juni 2024.

Aufrufe: 030.4.2024, 18:00 Uhr
redAutor