Nur die erste Runde des Kreispokals konnte in der abgelaufenen Saison in Kleve-Geldern wie geplant über die Bühne gehen.
Nur die erste Runde des Kreispokals konnte in der abgelaufenen Saison in Kleve-Geldern wie geplant über die Bühne gehen. – Foto: Jette Oster

Kreis Kleve-Geldern setzt Pokal-Partien an

Diese fünf Spiele machen am 1. August den Auftakt im Kreispokal der Vorsaison.

Der Kreis Kleve-Geldern hat damit begonnen, das aufzuarbeiten, was von der Corona-Spielzeit 2020/21 noch als Programm verblieben ist. Während die Meisterschaft annulliert werden musste, wird der Kreispokal-Wettbewerb der vergangenen Saison bekanntlich weitergespielt, bis die Teilnehmer am Niederrheinpokal feststehen.

Los geht es mit der zweiten Runde

Erst einmal müssen die verbliebenen Partien der zweiten Runde ausgetragen werden. Sie wurden vom Fußball-Kreis jetzt für Sonntag, 1. August, angesetzt. Dann sollen folgende Spiele stattfinden:

  • GW Vernum - TSV Weeze
  • SV Veert - SF Broekhuysen
  • Kevelaerer SV - SC Auwel-Holt
  • BW Herongen - Union Wetten
  • SG Kessel/Ho.-Ha - SG Keeken/Schanz.
Aufrufe: 030.6.2021, 06:30 Uhr
RPAutor

Verlinkte Inhalte