Spielt die Glücksgöttin: Heike Brech von der Sparkasse Aachen zieht die Paarungen.
Spielt die Glücksgöttin: Heike Brech von der Sparkasse Aachen zieht die Paarungen. – Foto: Andreas Steindl
Sparkasse

Sparkassen-Hallencup soll sein Comeback feiern

Das Turnier für die besten Amateurclubs aus der Region ist im Januar geplant. Vorrunden ausgelost.

Es ist ein fixer Termin im Kalender der Amateurfußballer zu Beginn des neuen Jahres – der Sparkassen-Hallencup. Im Januar dieses Jahres fiel das Turnier der Corona-Pandemie zum Opfer, für Januar 2022 hoffen die Organisatoren um Tilo Busch, dass der Hallencup, den unsere Zeitung präsentiert, wieder stattfinden kann. Am Montag wurden wie gewohnt die Gruppen ausgelost – aufgrund der Pandemie aber erstmals unter Ausschluss der beteiligten Vereine.

Bei den Männern wird es wieder vier Vorrunden geben – am 4. Januar 2022 in Erkelenz, am 5. Januar in Düren, am 6. und 7. Januar in Aachen, wo am 8. Januar auch das Finale stattfindet. Die Frauen treffen sich bereits am 18. Dezember zur Vorrunde und am 15. Januar 2022 zur Finalrunde – jeweils in Oberbruch.

Das Turnier findet ohne die beiden klassenhöchsten Clubs Alemannia Aachen und FC Wegberg-Beeck statt. Die beiden Fußball-Regionalligisten müssen nach gerade einmal fünfwöchiger Winterpause bereits am 22. Januar wieder in die Saison starten. „Beide Vereine haben aufgrund der nur kurzen Vorbereitungszeit und der langen Saison abgesagt“, bedauert Klaus Pastor, Vertreter des Medienhauses Aachen.

Vorrunde Heinsberg (4. Januar, Karl-Fischer-Halle Erkelenz) Gr. A:Union Schafhausen (LL), SC 09 Erkelenz (A-Li), SV RW Vikt. Waldenrath-Straeten (Bezi) Gr. B: Germ. Teveren (LL), SV Helpenstein (Bezi), Union Würm-Lindern (Bezi)

Vorrunde Düren (5. Januar, Festhalle Birkesdorf) Gr. C: 1. FC Düren (ML), Alem. Lendersdorf (A-Li), Spfr. Düren (LL) Gr. D: Vikt. Arnoldsweiler (ML), Türk. SV Düren (Bezi), Jugendsport Wenau (Bezi)

Vorrunde 1 Aachen (6. Januar, Neuköllner Str.) Gr. E: VfL Vichttal (ML), Conc. Oidtweiler (Bezi), DJK FV Haaren (Bezi) Gr. F:SV Breinig (ML), Alem. Mariadorf (LL), Kohlscheider BC (LL)

Vorrunde 2 Aachen (7. Januar, Neuköllner Str.) Gr. G: SV Eilendorf (ML), VfR Würselen (Bezi), Eintr. Verlautenheide (LL) Gr. H: SV Rott (LL), Raspo Brand (Bezi), Arm. Eilendorf (LL)

Finale Aachen (8. Januar, Neuköllner Str.) Gr A: Bester Zweiter Heinsberg/Düren, Sieger Heinsberg, Bester Zweiter Aachen Gr. B: Sieger Aachen 2; Sieger Düren, Sieger Aachen 1

Frauen, Vorrunde (18. Dezember, Stadionhalle Oberbruch) Gr. A:Kohlscheider BC (Bezi), FC Eschweiler (Bezi), SV Merken (Bezi), SC Selfkant (Bezi), Bor. Derichsweiler (Bezi) Gr. B:Falke Bergrath (LL), SC Stetternich (Bezi), Burtscheider TV (A-Li), Spfr. Hörn (Bezi), SV Eilendorf (Bezi)

Frauen, Finalrunde (15. Januar, Jakob-Muth-Halle, Oberbruch) Gr A: Spfr. Uevekoven (ML), Alem. Aachen (RL), Sieger A, Zweiter B Gr. B: TuS Jüngersdorf/Stütgerloch (ML), SV RW Vikt. Waldenrath-Straeten (ML), Sieger B, Zweiter A

Aufrufe: 023.11.2021, 10:00 Uhr
Helga Raue | AZ/ANAutor

Verlinkte Inhalte