Die steigende Anzahl an Spielabbrüchen im Kreis sorgt vermehrt für Aufsehen.
Die steigende Anzahl an Spielabbrüchen im Kreis sorgt vermehrt für Aufsehen. – Foto: VRM

Viele Spielabbrüche: Schiedsrichter-Boss droht mit Boykott

Der Schock bei Heinz Krollmann sitzt aufgrund der aktuellen Entwicklungen tief +++ Er fordert eine Reaktion

„Ich stech dich ab“ - solche unfassbaren Drohungen müssen sich Schiedsrichter anhören. Schiedsrichter-Obmann Heinz Krollmann zeigt sich angesichts der vielen Spielabbrüche im Fußball-Kreis Mainz-Bingen schockiert. Die Ausschreitungen bei Vitesse Mayence gegen Bosnjak Mainz in der C-Klasse oder Gensingen gegen Stadecken-Elsheim in der A-Klasse sind nur zwei Beispiele. Krollmann berichtet von „schwarzen Schafen“ unter den Vereinen, fehlender Rückendeckung des Verbands – und will ein Zeichen setzen. Die Details und genauen Ziele erfahrt ihr im Plus-Text der Allgemeinen Zeitung.

Aufrufe: 023.11.2022, 15:30 Uhr
Torben SchröderAutor

Verlinkte Inhalte