2024-05-29T12:18:09.228Z

Spielbericht

Video: Der Sportclub ganz stark im Sachsenpokal

Oberliga gegen 3.Liga

Heute gehen wir passend zum Auftritt des SC Freital mal inhaltlich direkt in die Offensive. Nach der medialen Präsens dieses sportlichen Ereignisses, verraten wir wohl kein Geheimnis mehr, wie das Viertelfinale zwischen dem SC Freital und dem FC Erzgebirge Aue ausgegangen ist.
Mit der Live-Übertragung durch den Mitteldeutschen Rundfunk wurde das Spiel sogar in die sächsischen Wohnzimmer gestreamt. Und auch auf der Rückfahrt von unserem Drehort, wurde das Pokalspiel zwischen Freital und Aue im Radio bereits thematisiert. Wir waren da aber schon längst im Bilde. Quasi aus allererster Hand, weil selbst live in Grimma mit dabei.
Natürlich mit unseren Kameras.

Nach einer kurzen Stau bedingten Fahrtunterbrechung, kamen wir gerade noch rechtzeitig am alternativen Austragungsort des Viertelfinalspiels im Sachsenpokal in Grimma an. Als wir eintrafen, goß es gerade und unser Laune war ein kleinwenig gedämpft. Es herrschte rege Betriebsamkeit und Hochspannung.
Dazu muss man auch wissen, dass es für ein kleines Filmteam wie uns, immer eine zusätzliche Herausforderung ist, wenn Funk- und Fernsehen am Start ist.

Pünktlich zu Spielbeginn waren dann auch die Wolken verzogen, die Sonne schien über dem Grimmaer Vereinsgelände und das Spektakel begann.
Nach der 0 : 4 Pleite gegen den VFC Plauen, eine Woche zuvor zu Hause, war völlig unklar, in welcher Verfassung der SC Freital sein würde. Aber was die Mannschaft in Grimma abgeliefert hat, war wirklich sensationell. Die beiden Tore von Aue gab es schließlich erst in der 84 und 94 Minute. Und wer da denkt, dass die Spielzeit bis zum ersten Treffer in einem unspektakulären Mittelfeldgeplänkel ausging oder die Freitaler einfach nur tief standen, wird ganz schnell eines Anderen belehrt.
Aus dem großartigen Pokalspiel zwischen dem SC Freital und dem FC Erzgebirge Aue, haben wir für Euch einen kurzen und knackigen Spielbericht zusammengestellt. Die besten Szenen, die Fangesänge, die Tore, das Drumherum und die O-Töne am Schluss. Unser Sprecher, der Robert Rist, hat dem Pokal-Duell seine Stimme verliehen und für uns kommentiert. Natürlich gibt es auch diesmal wieder jede Menge Hintergrundinformationen.
Wir wünschen Euch viel Spaß bei spannenden Minuten sächsischen Fußball und freuen uns auf Eure Kommentare. Euch allen eine schöne K-Woche.
Euer TEAM Rabenfront.
Aufrufe: 025.3.2024, 18:02 Uhr
Team RabenfrontAutor