– Foto: Melissa Pöschl

Quali-Runde: Mupperg, Oberlind II & SG 51 in Torlaune

Nur 13 (dreizehn!) Tage nach dem letzten Pokalfinale beginnt im gleichen Wettbewerb schon die neue Spielzeit. Der Fußball und Corona machen es möglich.

Im Lostopf - getrennt nach Ost und West - wurden jeweils fünf Begegnungen gezogen. Am Start in der Qualifikationsrunde waren nur Mannschaften der 1. und 2. Kreisklasse.

Bei den Ergebnissen war fast alles dabei: von zwei 1:0 Siegen, zwei Nichtantritte der Heimteams, Elfmeterschießen, Derby-Sieger Hildburghausen III, jeweils elf Treffer in Heinersdorf und Rottmar und allein 15 Tore der SG Sonneberg II, 4-facher Torschütze Markus Büchner, Saatzen mit dem Ehrentreffer für Unterlind.

Hildburgh. III
3:2
Häselrieth II
Hirschfeld (Hildburghausen) – 50 – 0:1 Jäger (11.), 0:2 M. Rosemann (21.), 1:2 Güntzel (41.), 2:2 Maekele (72.), 3:2 Güntzel (88.)

TSV Themar II
8:9
SV Heldburg II
Ettlinger (Reurieth) – 40 – 1:0 Oppel (15.), 2:0 Hecker (20.), 2:1 Herbst (49.), 2:2 Herbst (61.), 3:2 Herget (71.), 3:3 Kick (74./Foulstrafstoß), 3:4 Westhäuser (82.), 4:4 Schippel (90.), 4:5 Schulz (92.), 5:5 Reinhardt (114.)
Elfer für Themar: Happ, Oppel, Klinghammer
Elfer für Heldburg: Steigmeier, S. Schmidt, Hartung, Schulz

Schönbrunn II
1:0
SG Bedheim
Baukmann (Hildburghausen) – 30 – 1:0 Walter (42.)

SG Dingsleben/St. Bernhard
abg.
SG Goßmannsrod/Oberland II
§
(Nichtantritt Heim)

Mendh/Römh II
1:0
SG Gomp/Hell
Nägele (Hildburghausen) – 20 – 1:0 Freund (86.)

SG Heinersdorf
1:10
SC Oberlind II
Kiesewetter (Sonneberg) – 30 – 0:1 Laukart (1.), 0:2 Ch. Zeh (4.), 0:3 M. Zeh (13.), 0:4 Ch. Zeh (20.), 0:5 Gesswein (25.), 0:6, 0:7 Gurtovy (31./36.), 0:8 Müller (38.), 0:9 Gesswein (48.), 0:10 M. Zeh (73.), 1:10 Peterhänsel (78.)

Sonneberg-W. II
1:3
SG Lauscha II
Scholz (Sonneberg) – 50 – 1:0 Hähnlein (35.), 1:1 Haag (59.), 1:2 Ehrhardt (88.), 1:3 Kirchner (90.)

Unterlind
1:15
51 Sonneberg II
Rauhut (Sonneberg) – 50 – 0:1 Zitzmann (10. Eigentor), 0:2 Büchner (16.), 0:3 Mahr (28.), 0:4 Büchner (32.), 1:4 Saatzen (36.), 1:5 Büchner (44.), 1:6 Mahr (50.), 1:7 Wittmann (54.), 1:8 Aziz (56.), 1:9 Büchner (59.), 1:10 Florian (63.), 1:11 Boldt (65.), 1:12 Wittmann (66.), 1:13 Florain (76.), 1:14 Mahr (82.), 1:15 Sawatzki (87.)

SG Rottmar/Gef.
2:9
Mupperg
Grimmer (Eisfeld) – 30 – 0:1 Löffler (8.), 0:2 Krumholz (12.), 1:2 P. Schmidt (18.), 1:3 Löffler (27.), 1:4 Büttner (34.), 1:5 Wohlleben (38.), 1:6 Motschmann (45.), 1:7 Taubert (51.), 1:8, 1:9 Büttner (54./80.), 2:9 Wendler (81.)

Köppelsdorf
abg.
Jagdshof
§
(Nichtantritt Heim)

Aufrufe: 023.8.2021, 08:18 Uhr
FuPa ThüringenAutor

Verlinkte Inhalte