– Foto: Daniela Kulak

Kevin Beierlein: "Es ist schön, mit seinem Hobby etwas zu verdienen"

Der 30-Jährige spricht im Interview über seine große Klappe, Derbys und einen Heiratsantrag.

Die Interview-Serie im Ruhrgebiet mit Torjägern, katzenartigen Schnappern, verrückten Typen und bekannten Gesichtern der Fußball-Kreise geht weiter. Kevin Beierlein vom VfL Resse 08 ist dabei und will über seinen Trainer nichts Falsches sagen.

Starten wir mit der Frage von Timo Kulak, der dich nominiert hat: Für 50 Euro mehr deinen jetzigen verlassen oder bleiben?
Nein, für 50 Euro würde ich den Verein nicht wechseln. Mir war das Geld nie wichtig. Es ist aber immer schön, mit seinem Hobby etwas zu verdienen.

Bei welchem Verein hattest du deine schönste Zeit?
Meine schönste Zeit hatte ich in Disteln, da bin ich groß geworden und ich war gefühlt jeden Tag mit meinem Papa auf dem Sportplatz.

Gibt es ein Spiel, das du nie vergessen wirst?
Es gibt da zwei Spiele: Zunächst mal das Freitagabend-Spiel bei der Teutonia Schalke in der altehrwürdigen Glück-auf-Kampfbahn. Vorm Spiel war diese sehr geil in blau ausgeleuchtet. Hinzu kam, dass es ein absolutes Topspiel zwischen den Tabellenersten VfL Resse gegen den Zweiten Schalke war. Dann gab es da noch das Aufstiegsrelegationsspiel gegen Middelich Resse. Wir vom VfL Resse standen als Aufsteiger fest, aber wir wollten uns das Derby nicht nehmen lassen. Letztendlich war das ein Derby, das alles mit sich brachte, was ein Derby braucht: Emotionen, Gelbe Karten, Rote Karten, Rudelbildungen und einen Heiratsantrag an meine Frau und gefühlt 5000 Fans, die es zur Zeit im Fußball leider nicht mehr gibt. 🙈

Die beste Mannschaftsparty, die du je erlebt hast?
Die war nach dem Aufstiegsspiel mit dem VfL beim ETuS Gelsenkirchen. Da ging die Party ab, da gab es auch kein Halten mehr.

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammen gespielt hast und warum?
Ich habe mit einigen geilen Kickern zusammen gespielt, da konnte ich von einigen wirklich sehr viel lernen. Aber besonders Daniel Borzek, was der mit dem Ball gemacht hat, war schon krank - egal ob mit links oder rechts.

Was ist deine größte Schwäche auf dem Fußballplatz?
Meine größte Schwäche ist wohl die, dass ich mich selbst zu sehr unter Druck setze und mehr von mir verlange, als ich auf dem Platz bringe 🙈 ...und meine große Klappe.

Was nervt dich am Amateurfußball?

Mich nervt die zunehmende Gewalt im Amateurfußball. Man kann sich mal raufen oder aneinander geraten, das passiert. Aber man liest einfach zu oft was von Schlägereien.

Das größte Feierbiest in eurem Kader?
Das größte Feierbiest in unserer Truppe ist Nico Tewes, der ist wirklich für jedes Ding zu haben.

Wer zahlt bei euch die meisten Strafen und warum?
Ich glaube, das ist unser Co-Trainer 🙈😂😂😂 Er meint es nur gut, aber manchmal ist es etwas zu viel an der Seitenlinie und das spiegelt sich dann auch in den Entscheidungen der Schiedsrichter wider.

Was ist euer aktueller Trainer für ein Typ - eher Pep Guardiola, Werner Lorant oder Felix Magath? Oder ist er ganz anders?
Unser Coach Markus Schmeling ist eine gute Mischung, da will ich jetzt nichts Falsches sagen. 😂

Welche ist die schönste und welche die schlechteste Sportanlage bei euch im Kreis?
Die schlimmste Anlage ist die bei Preußen Sutum, die schönste bei der SSV Buer.

1573 Aufrufe8.3.2021, 06:34 Uhr
redAutor

Verlinkte Inhalte