Benjamin Girth wäre in der letzten Saison mit Holstein Kiel beinahe in die Bundesliga aufgestiegen.
Benjamin Girth wäre in der letzten Saison mit Holstein Kiel beinahe in die Bundesliga aufgestiegen. – Foto: Imago Images

Entlastung für Sascha Mölders? TSV 1860 München buhlt um Stürmer Benjamin Girth

Girth stellte Torjägerqualität mehrfach unter Beweis

Die Planungen des TSV 1860 München für die kommende Spielzeit laufen auf Hochtouren. Die Löwen sind an der Verpflichtung von Benjamin Girth interessiert.

München/Kiel - Der TSV 1860 München ist an Stürmer Benjamin Girth interessiert. Das berichtet das Online-Portal liga3-online.de. Der 29-Jährige Stürmer steht aktuell bei Holstein Kiel unter Vertrag. Mit den Störchen scheiterte er nur knapp am Aufstieg in die Bundesliga, in der Relegation verlor der KSV gegen den 1. FC Köln. Jetzt sucht Girth einen neuen Verein.

Beim SV Meppen reifte Benjamin Girth zum Torjäger - 1860 München muss starke Konkurrenz aus der 3. Liga befürchten

Benjamin Girth stammt aus der Jugend des FC Magdeburg. Über RB Leipzig* und weitere Stationen kam er schließlich zum SV Meppen, wo er sich seinen Ruf als eiskalter Torjäger erarbeiten konnte. Für den damaligen Aufsteiger Meppen überzeugte der Stürmer in seiner Premieren-Saison in der 3. Liga. 18 Tore in 36 Spielen trug Girth zur starken Saison bei. Nach seinem Wechsel zu Holstein Kiel 2018 lief es für den Stürmer nicht mehr ganz so gut, er pendelte zwischen Bank und Startelf.

Jetzt hat Benjamin Girth nach drei Jahren seinen Abschied aus Kiel verkündet. Eine Rückkehr in die 3. Liga, in der der Stürmer so erfolgreich knipste, steht im Raum. Die Interessenten stehen bereits Schlange. Neben dem TSV 1860 München hat auch der 1. FC Kaiserlautern sein Interesse angeblich hinterlegt. Den emotionalen Vorteil dürften die Konkurrenten aus Magdeburg und Osnabrück haben. Girth wurde beim FCM ausgebildet, den VfL schoss er 2019 auf Leihbasis mit neun Treffen zum Aufstieg in die 2. Bundesliga*. Beide sind dem Bericht zufolge ebenfalls an Girth dran.

TSV 1860 München: Benjamin Girth wäre finanziell attraktiv - Entlastung für Dauerbrenner Sascha Mölders

Der TSV 1860 München hat es also nicht leicht. Für die Löwen wäre Girth ein attraktive Verpflichtung. Der 29-Jährige bringt viel Erfahrung im deutschen Profifußball mit. Zudem läuft Girths Vertrag bei Holstein Kiel zum 30.6. aus. Die Sechzger könnten den Stürmer also ablösefrei verpflichten.

Auch für Sascha Mölders wäre der Neuzugang eine Entlastung. Der 36-Jährige absolvierte - abgesehen von einem Spiel, das er gelbgesperrt verpasst - jede Partie für die Löwen. Der Toptorschütze präsentierte sich zwar in der Vergangenheit als wenig verletzungsanfällig, doch mehr Pausen würde auch ihm entgegenkommen.

(Vinzent Fischer)

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Aufrufe: 09.6.2021, 13:11 Uhr
Vinzent FischerAutor

Verlinkte Inhalte