– Foto: Sascha Köppen

Corona-Maßnahmen: So geht es in Mittelfranken weiter

Wird am Wochenende noch gespielt?

Im Bezirk Mittelfranken stellt sich die aktuelle Situation bis 1. November 2020 für die Vereine auf Bezirksebene und in den einzelnen Kreisen unterschiedlich dar.
Bezirk:
Es sind Nachholspiele der Bezirksligen und auch Spiele des in manchen Gruppen bereits begonnenen Ligapokals bis zum 01.11.2020 angesetzt. Diese Spiele werden nach den aktuell gültigen Regularien durchgeführt. Den Vereinen wird die Möglichkeit gegeben, bereits angesetzte Nachholspiele, als auch noch offene Nachholspiele bei Einigung am 31.10.2020 oder 01.11.2020 durchzuführen. Um auch eine Ansetzung von Schiedsrichtern zu gewährleisten, muss die Ansetzung sehr zeitnah erfolgen. Die geplante Durchführung muss dem Bezirksspielleiter für Samstagsspiele bis Freitagvormittag, und für Sonntagsspiele bis Freitagabend angezeigt werden. Eine Fortsetzung des Ligapokals und der Meisterschaft ist abhängig von der Covid19 Pandemie, aber derzeit nicht vor Anfang März 2021 geplant. Eine Änderung des Ligapokalmodus ist gemäß §13a der Spielordnung möglich.

Kreis Nürnberg/Frankenhöhe:
Es sind Nachholspiele in den Meisterschaftsrunden und auch Nachholspiele des Ligapokals bis zum 01.11.2020 angesetzt. Diese Spiele werden nach den aktuell gültigen Regularien durchgeführt. Den Vereinen wird die Möglichkeit gegeben, bereits angesetzte Nachholspiele, als auch noch offene Nachholspiele bei Einigung am 31.10.2020 oder 01.11.2020 durchzuführen. Um auch eine Ansetzung von Schiedsrichtern zu gewährleisten, muss die Ansetzung sehr zeitnah erfolgen. Die geplante Durchführung muss dem Kreisspielleiter für Samstagsspiele bis Freitagvormittag, und für Sonntagsspiele bis Freitagabend angezeigt werden. Eine Fortsetzung des Ligapokals und der Meisterschaft ist abhängig von der Covid19 Pandemie, aber derzeit nicht vor Anfang März 2021 geplant. Eine Änderung des Ligapokalmodus ist gemäß §13a der Spielordnung möglich.

Kreis Erlangen/Pegnitzgrund:
Es ist in allen Spielklassen der 23. Spieltag der Meisterschaft bis zum 01.11.2020 angesetzt. Diese Spiele werden abgesetzt. Den Vereinen wird die Möglichkeit gegeben, bereits angesetzte Nachholspiele, als auch noch offene Nachholspiele bei Einigung am 31.10.2020 oder 01.11.2020 durchzuführen. Um auch eine Ansetzung von Schiedsrichtern zu gewährleisten, muss die Ansetzung sehr zeitnah erfolgen. Die geplante Durchführung muss dem Kreisspielleiter für Samstagsspiele bis Freitagvormittag, und für Sonntagsspiele bis Freitagabend angezeigt werden. Eine Fortsetzung des Ligapokals und der Meisterschaft ist abhängig von der Covid19 Pandemie, aber derzeit nicht vor Anfang März 2021 geplant. Eine Änderung des Ligapokalmodus ist gemäß §13a der Spielordnung möglich.

Kreis Neumarkt/Jura:
Es ist in allen Spielklassen der 1. Spieltag des Ligapokals bis zum 01.11.2020 angesetzt. Diese Spiele werden abgesetzt. Den Vereinen wird die Möglichkeit gegeben, bereits angesetzte Nachholspiele, als auch noch offene Nachholspiele bei Einigung am 31.10.2020 oder 01.11.2020 durchzuführen. Um auch eine Ansetzung von Schiedsrichtern zu gewährleisten, muss die Ansetzung sehr zeitnah erfolgen. Die geplante Durchführung muss dem Kreisspielleiter für Samstagsspiele bis Freitagvormittag, und für Sonntagsspiele bis Freitagabend angezeigt werden. Eine Fortsetzung des Ligapokals und der Meisterschaft ist abhängig von der Covid19 Pandemie, aber derzeit nicht vor Anfang März 2021 geplant. Eine Änderung des Ligapokalmodus ist gemäß §13a der Spielordnung möglich.
Aufrufe: 29.10.2020, 12:19 Uhr
BFVAutor

Verlinkte Inhalte