– Foto: Peter Unger

Hertel wagt den nächsten Schritt beim TuS Dornberg

VfL Oldentrups Torjäger wechselt im Sommer zum Landesligisten TuS Dornberg. Auch Marvin Schmidt kommt.

„Unsere Kaderplanung für die nächste Saison ist abgeschlossen“, verkündet Thies Kambach. Der sportliche Leiter des Landesligisten TuS Dornberg hat die fußballfreie Zeit sinnvoll genutzt und freut sich gemeinsam mit Coach Jens Horstmann über zwei namhafte Neuverpflichtungen. Die Dornberger, aktuell Zweiter in der Landesliga-Staffel 1, haben sich in der Bezirksliga Staffel 2 umgeschaut und sind doppelt fündig geworden. Von Aufsteiger VfL Oldentrup kommt Toptorjäger Joel Hertel.
Der 22-jährige Stürmer traf in der laufenden Saison in sieben Spielen sechs Mal. Kambach erklärt: „Nach dem Abgang von Charin Huxohl waren wir auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz für die Zehner-Position und Sturmspitze. In Joel haben wir diesen Ersatz gefunden.“

Vor geraumer Zeit hatten die Dornberger bereits Kontakt zu Hertel aufgenommen, da kam ein Wechsel jedoch nicht zustande. „Joel sieht bei uns die Möglichkeit, den nächsten Schritt zu machen. Er ist ein überragender Typ, der immer für Torgefahr sorgt“, beschreibt Kambach. Für Verstärkung in der Dornberger Abwehr soll ab Sommer Marvin Schmidt sorgen. Er kommt vom VfR Wellensiek und spielt künftig gemeinsam mit seinem Bruder Malte beim TuS. Schmidt ist 21 Jahre alt. Kambach: „Marvin ist jung, talentiert und defensiv individuell einsetzbar.“

Jens Horstmann sagt: „Wir haben uns gezielt da verstärkt, wo wir noch eine Alternative brauchten.“ Das Erfolgsgeheimnis der Dornberger in den vergangenen eineinhalb Jahren sei ein großer, homogener Kader gewesen. Daneben würde man beim TuS auch immer darauf achten, dass die Spieler nicht nur sportlich zueinander passen würden, sondern auch auf der menschlichen Ebene. „Die Mannschaft hat sich so gut aufeinander eingestellt, dass uns das einfach besser macht“, so Horstmann. Lediglich Max Kleinelanghorst verlässt den TuS, ansonsten bleibt der Kader komplett zusammen.

2393 Aufrufe1.2.2021, 09:00 Uhr
NW / FuPaAutor

Verlinkte Inhalte