F: Seiffert
F: Seiffert

Duell der Formstarken in Hüls

Vierter Spieltag der A-Junioren-Bezirksliga 5: VfB und 09 treffen nach Kantersiegen aufeinander +++ Herne Derby steht an

Der vierte Spieltag der A-Junioren-Bezirksliga 5 verspricht Spannung: Neben Derbys zwischen Westfalia Herne und DSC Wanne-Eickel sowie Westfalia Gelsenkirchen und SSV Buer, treffen der VfB Hüls und Neuling Weitmar 09 nach Kantersiegen aufeinander. Auch im Keller geht es rund.

BW Westfalia Langenbochum - SV Horst-Emscher (So 11:00)
Für Westfalia Langenbochum könnte es im Heimspiel die dritte Pleite in Serie hageln, denn Vizemeister SV Horst-Emscher reist mit dem Anspruch an, weiter ungeschlagen zu bleiben und den nächsten Erfolg einzufahren. In der letzten Spielzeit siegte die Truppe von Marcel Radke mit 4:0 und 8:0.


SC Westfalia Herne - DSC Wanne-Eickel (So 11:00)
Nachdem der SC Westfalia Herne die Tabellenspitze nach der Pleite im Topspiel gegen Buer verloren hat, steht im Derby gegen den DSC Wanne-Eickel Wiedergutmachung an. Olcay Gürz sah in der Vorwoche jedoch den ersten Sieg seiner Mannschaft und wird entsprechend mit Selbstbewusstsein in den Schlagabtausch gehen.



Westfalia Gelsenkirchen - SSV Buer (So 11:00)
Mit drei Unentschieden hat Westfalia Gelsenkirchen unter der Leitung von Marc Hagen einen eher ungewöhnlichen Start hingelegt. Ein Zähler wäre gegen Primus Buer jedoch als Erfolg zu werten, denn die Brust der Gäste ist stark angeschwollen und mehr als ein Dreier zählt im Derby nicht.


TuS Eving Lindenhorst - Schwarz-Weiß Röllinghausen (So 11:00)
Ein Sieg steht auch im Duell der beiden Schlusslichter im Fokus. Neuling Eving-Lindenhorst kam zuletzt deutlich unter die Räder, während Röllinghausen das erste Pünktchen feiern durfte. Beide Klubs brauchen jedoch die maximale Ausbeute, um nicht früh den Kontakt zu den rettenden Plätzen zu verlieren.

VfB Hüls - SV Blau-Weiß Weitmar 09 (So 11:00)
Auf ein Offensivspektakel dürfen sich die Zuschauer freuen, die am Sonntagmorgen den Evonik-Sportpark aufsuchen. Nach Schützenfesten von Absteiger VfB Hüls (7:0 gegen Hombruch II) und Aufsteiger Weitmar 09 (8:0 gegen Lindenhorst) stehen die Angriffsreihen erneut im Fokus, obgleich in diesem Vergleich die Defensive entscheiden wird.


FC/JS Hillerheide - Hombrucher SV II (So 11:00)
Was für Lindenhorst und Röllinghausen gilt, gilt auch für FC/JS Hillerheide und dem Hombrucher SV II. Die Situation ist bei beiden Mannschaften etwas entspannter, hat man doch bereits einen Erfolg feiern dürfen. Sollte das andere Kellerduell jedoch nur Remis enden, könnten im direkten Vergleich bereits Big Points gefeiert werden.

Aufrufe: 028.9.2017, 14:30 Uhr
André NückelAutor