Paszlinski verlässt Halberstadt

Verein löst Vertrag mit Winterneuzugang Damian Paszlinski auf

Am Rande des Heimspiels gegen die U23 von Hertha BSC, in dem die Germanen kurz vor Ultimo noch den 1:1-Ausgleichstreffer hinnehmen mussten, gab der Verein in Person von Sportdirektor Stephan Grabisnki bekannt, dass der Vertrag mit Damian Paszlinski aufgelöst wird.

Der 23-Jährige Pole Paszlinski wechselte erst im Winter von Lok Leipzig in den Vorderharz. Grund für die sofortige Trennung seien persönliche Probleme des Abwehrspielers, der des Öfteren nicht zum Training erschienen war. Paszlinski stand in den bisherigen fünf Begegnungen für Halberstadt keine Minute auf dem Platz.

Germania Halberstadt belegt nach dem Remis gegen die Hertha-Bubis aktuell Rang zehn und hat acht Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Aufrufe: 030.3.2015, 09:37 Uhr
Robert KeglerAutor

Verlinkte Inhalte