Nico Lübke (links) und Ufumwen Osawe sind neu bei der Germania.
Nico Lübke (links) und Ufumwen Osawe sind neu bei der Germania. – Foto: Verein

In Dortmund und Leverkusen ausgebildet: Zwei Zugänge für Halberstadt

Regionalliga Nordost +++ Nico Lübke und Ufumwen Osawe sind neu beim VfB Germania

Beim VfB Germania Halberstadt schreiten die Personalplanungen für die neue Spielzeit weiter voran. Nachdem der Regionalligist am Montag die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen hat, konnte er nach einem neuen Co-Trainer auch zwei weitere Neuzugänge präsentieren.

Nico Lübke und Ufumwen Osawe sind neu beim VfB. Beide können eine sehr gute fußballerische Ausbildung vorweisen. Während Innenverteidiger Lübke (zuletzt beim Regionalligisten VfB Homberg) die Nachwuchsabteilungen von Borussia Dortmund durchlief und in der U19 auch ein Jahr für den VfL Bochum spielte, kam Osawe für die A-Junioren von Bayer Leverkusen u.A. in der Youth League zum Einsatz. Danach hatte der 24-Jährige diverse Stationen, kam nach einer einjährigen Vereinslosigkeit über den 1. FC Monheim (Oberliga) zum Wuppertaler SV (Regionalliga) und schließlich zum SC Wiedenbrück, für den er seit Herbst 2020 auflief. Zu den Spielerprofilen:

>> Nico Lübke

>> Ufumwen Osawe

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 023.6.2022, 09:00 Uhr
Kevin GehringAutor