2024-04-23T06:39:20.694Z

Allgemeines
Zurück in Hamburgs höchster Spieklasse: Heiko Klemme ist ab sofort Co-Trainer des FC Süderelbe.
Zurück in Hamburgs höchster Spieklasse: Heiko Klemme ist ab sofort Co-Trainer des FC Süderelbe. – Foto: IMAGO / KBS-Picture

Verstärkung für Süderelbe! Heiko Klemme ist ab sofort Co-Trainer

Der FC Süderelbe hat Heiko Klemme als Co-Trainer verpflichtet. Am heutigen Freitagabend beginnt der 47-jährige seine Tätigkeit am Kiesbarg, wie der Verein per Pressemitteilung informiert. Nur zwei Tage später gastieren die Süd-Hamburger beim FC Union Tornesch.

Pressemitteilung FC Süderelbe vom 1. März

Unsere Oberliga-Mannschaft, genauer gesagt das Team ums Team, bekommt Verstärkung! Nachdem Co-Trainer Sebastian Scharrer aus privaten Gründen kürzer treten musste, bekommt das Trainerteam Stefan Arlt & Florin Tirt, Marko Celko, Fabian Preissler (beide Torwart-Trainer), Rodrigo Silva, Jannis Wirth (beide Fitnesstrainer) ab sofort weitere Unterstützung: Heiko Klemme stößt als Co-Trainer zu uns!

"Wir freuen uns, dass er da ist und wir die Lücke mit einem kompetenten Mann schließen konnten", sagten Cheftrainer Stefan Arlt und Manager Seweryn Malyk unisono. "Nach den Gesprächen mit Stefan und Seweryn war ich mir schnell sicher, ein Teil des FC Süderelbe werden zu wollen. Darauf bin ich stolz. Ich freue mich auf die Aufgabe", so Klemme.

Der 47-jährige verfügt als Co-Trainer über Oberliga-Erfahrung (Wedeler TSV, HEBC, SV Rugenbergen) und war in der Vergangenheit unter anderem Cheftrainer der Landesligisten VfL Pinneberg II, Eintracht Lokstedt und SC Condor II.

Aufrufe: 01.3.2024, 14:50 Uhr
red. Autor