– Foto: paul@lsn.sarl (Archiv)

BGL: Düdelingen kurz vor der Krönung

F91 hat Schlusslicht Hamm zu Gast +++ Fola im Duell der Pokalverlierer in Petingen zu Gast +++ Kellerduell Mondorf – Rosport im Fokus

Bei Niederkorn gegen Wiltz geht es am Sonntag für beide um Viel, der FC Progrès möchte noch an das internationale Geschäft glauben während Wiltz im Erfolgsfall vom Spiel Mondorf – Rosport profitieren könnte, das das eigentliche Highlight am 29.Spieltag ist. Beide kämpfen noch gegen den Abstieg und müssen dieses Sechs-Punkte-Spiel eigentlich für sich entscheiden. Die vergangenen Wochen lassen leichte Vorteile bei den Badestädtern vermuten. Ebenfalls noch nicht endgültig gerettet ist Petingen, das im Duell der gestrigen Verlierer der Pokalhalbfinalspiele gegen Fola auf einen Gegner trifft, der seinen aktuellen Platz, der für die Conference League berechtigt, noch verteidigen will. Vor allem auf Seiten der Gäste muss man schauen, wie sich die furiose Begegnung gegen Düdelingen in Punkto Kraft auswirken wird, von der Moral ganz zu schweigen. Nur noch statistischen Wert hat die Begegnung zwischen Jeunesse Esch und dem zweiten Absteiger, dem FC Rodange 91.

Anders sieht es wiederum in Hostert aus, wo Hesperingen gastiert. Nach nur einem Punkt aus den letzten zwei Spielen braucht der FC Swift wieder ein Erfolgserlebnis, um im Rennen um den internationalen Wettbewerb zu bleiben. Hostert kann dagegen nur noch ein Wunder direkt in der BGL Ligue halten und ob man ein solches ausgerechnet gegen Hesperingen einleiten kann, scheint dann doch fraglich. Immerhin wird man in der Relegation noch eine letzte Chance bekommen. Rein rechnerisch könnte Strassen sogar noch den 3.Platz erreichen und hat mit Racing nun einen Gegner zu Besuch, der sich wohl voll und ganz auf das Pokalendspiel konzentriert. Differdingens Gastspiel in Ettelbrück wird kein Selbstläufer, wie das Unentschieden von Lokalrivale Niederkorn am letzten Wochenende zeigte. Beide brauchen noch Punkte, der FCD für Europa und die Etzella für den direkten Klassenerhalt. Wer Favorit bei F91 – Hamm ist, dürfte keine Frage sein. Und je nach Verlauf der Vorschlussrunde kann Düdelingen am Sonntag den Meistertitel bereits einen Spieltag vor Schluss feiern.

Progrès
2:1
Wiltz
Unser Tipp: Unentschieden

Düdelingen
7:0
Hamm
Unser Tipp: Heimsieg

Jeunesse
1:0
Rodange
Unser Tipp: Heimsieg

Hostert
1:3
Hesperingen
Unser Tipp: Auswärtssieg

Racing
6:1
Strassen
Unser Tipp: Unentschieden

Titus
0:1
Fola
Unser Tipp: Unentschieden

Mondorf
3:1
Rosport
Unser Tipp: Unentschieden

Etzella
0:2
Differdingen
Unser Tipp: Auswärtssieg

Hinweis

  • Vergesst nicht, auf FuPa kann jeder User selbst einen Liveticker betreiben. Probiert es aus - es winken Punkte, die ihr später gegen tolle Preise einlösen könnt!
Aufrufe: 012.5.2022, 15:35 Uhr
Paul KrierAutor