Frank Krella, Präsident des KFV Salzland, teilte eine Veränderung der Beschlüsse mit.
Frank Krella, Präsident des KFV Salzland, teilte eine Veränderung der Beschlüsse mit. – Foto: Volksstimme

KFV Salzland korrigiert Beschluss

KFV Salzland lässt doch mögliche Aufsteiger zu

Der Kreisfachverband (KFV) Salzland hatte in der Vorwoche den Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 abgebrochen und dabei keine Wertung zugelassen. Dies hätte bedeutet, dass es weder Auf- noch Absteiger gegeben hätte. Nun teilte der KFV in einer Pressemitteilung mit, dass doch mögliche Aufsteiger in die nächst höhere Liga zugelassen werden.

Die Pressemitteilung vom 28.03.2021 im Wortlaut:

"Nach eingehender Prüfung der nunmehr vorliegenden Beschlüsse des NOFV und des FSA im Zusammenhang mit den Abbrüchen der Meisterschaftsserien im Spieljahr 2020/2021 sowie der dafür geltenden Durchführungsbestimmungen des KFV Fußball Salzland ist festzustellen, dass auf KFV-Ebene im Falle der vorzeitigen Beendigung des Spielbetriebes grundsätzlich sowohl Aufsteiger als auch Absteiger zu ermitteln sind. Der Vorstand des KFV Fußball Salzland hat deshalb nach einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 27.03.2021 einstimmig beschlossen, die vorläufige Entscheidung vom 24.03.2021 abzuändern, wonach es keine Absteiger und keine Aufsteiger im Spieljahr 2020/2021 geben sollte. So kann nunmehr ein mögliches Aufstiegsrecht wahrgenommen werden, Absteiger werden jedoch nicht ermittelt. Der Verzicht auf den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse ist schriftlich bis zum 31.05.2021 (Eingang KFV Geschäftsstelle) gegenüber dem KFV Fußball Salzland bekanntzugeben. Dieser Antrag kann in formloser Art erfolgen, muss jedoch eine rechtsverbindliche Unterschrift des Vereins vorweisen. Maßgeblich für den Aufstieg auf der Grundlage des Spieljahres 2020/2021 sind die Festlegungen des KFV Fußball Salzland für das Spieljahr 2020/2021, soweit Beschlüsse übergeordneter Verbände diesen nicht entgegenstehen. Der KFV Fußball Salzland bedankt sich ausdrücklich für die zugesandten Hinweise."

In der Salzlandliga führt der SV Rot-Weiß Großrosenburg die Tabelle punktgleich mit Biendorf und Felgeleben an, hat aber eine Partie weniger absolviert. In der Kreisliga rangiert Aufsteiger Rotation Aschersleben nach sechs Spielen verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. In der 1 Kreisklasse führen Gatersleben und die SG Warmsdorf jeweils die Staffeln an und in der 2. Kreisklasse liegen Warmsdorf II und Peißen II an der Tabellenspitze.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.
Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

1202 Aufrufe29.3.2021, 13:02 Uhr
Robert KeglerAutor

Verlinkte Inhalte