Lasse Pfefferle vom TuSV Bützfleth
Lasse Pfefferle vom TuSV Bützfleth

Kein weiteres Hin und Her mehr

Für Lasse Pfefferle vom TuSV Bützfleth steht es fest: Abbruch

Spontan startete FuPa Stade am Mittwoch eine Meinungsumfrage zum Thema "Saisonfortsetzung oder Abbruch". Die Meinungen werden weit auseinandergehen. Bützfleths Kreisliga Co-Spielertrainer Lasse Pfefferle beantwortete unsere Frage rasend schnell. Hier starten wir mit seiner Antwort.

Meiner Meinung nach sollte die Saison abgebrochen werden. Natürlich wollen wir alle so schnell wie möglich wieder auf den Platz und Fußball spielen, aber wenn man es realistisch sieht, ist dieses Hin und Her auch nicht das Richtige.

Aktuell steigen die Fallzahlen wieder und die Notbremse scheint bald gezogen zu werden. Wenn dies der Fall ist, verschiebt sich der Wiederbeginn erneut nach hinten. Natürlich soll bloß die Hinrunde beendet werden, aber wie gesagt, so ein Hin und Her, Saison ja, Saison nein, ist keine Lösung. Die Lösung, die Schleswig-Holstein gefunden hat, finde ich allerdings eine gute. Dort wurde die Saison abgebrochen, aber die Vereine können sich zu "Freundschafts-Derbys" treffen. Je nachdem, ob man den Fußball wieder normal spielen kann, würde ich diese Lösung auch für uns gut finden. So könnten die Vereine zwar spielen, aber wären dazu nicht gezwungen und es wäre nicht so ein steifes Konzept wie eine Saison. Man könnte so von Woche zu Woche entscheiden und eine Rückkehr zum Lockdown würde nicht die nächste Fragerunde nach sich ziehen.

Darum geht es:

https://www.fupa.net/berichte/mtv-hammah-butter-bei-die-fische-2761676.html

Aufrufe: 018.3.2021, 09:00 Uhr
Michael BrunschAutor

Verlinkte Inhalte