– Foto: Jörg Struwe

Sven Schumacher neuer Coach bei den Westerholz-Damen

Nachfolger für Schiwy gefunden

Für Czichos-Nachfolger Wilhelm Schiwy war es ein eher kurzes Intermezzo auf der Trainerbank des Landesligisten. Bei der jüngsten 0:1-Auswärtsniederlage beim MTV Barum II präsentierte der TuS einen neuen Nachfolger an der Seitenlinie:
Der A-Lizenz-Inhaber Sven Schumacher übernimmt ab sofort die 1. Frauenmannschaft des TuS Westerholz. Im Dezember letzten Jahres hatte er den Herren-Kreisligisten TuS Bothel übernommen und aufgrund der Corona-Krise nur in einem Punktspiel gecoacht. Zur neuen Saison hatte er seinen Abschied aufgrund beruflicher Veränderungen verkündet.

Bereits nach nur zwei Pflichtspielen hat sich Ex-Coach Wilhelm Schiwy aus persönlichen Gründen von der Mannschaft verabschiedet. Er hatte die Nachfolge von Erfolgscoach Patrik Czichos angetreten.

Mit Sven Schumacher übernimmt nun ein absoluter Wunschkandidat den TuS Westerholz. Er ist im Landkreis Rotenburg/Wümme kein Unbekannter: Schumacher engagierte sich bereits in der Jugendabteilung des Rot-Weiß Scheeßel, coachte dann die 1. Herren des RW Scheeßel und war Trainer der U 15-Mannschaft des JFV Verden/Brunsbrock.

Auf einen Blick: Wie kann ich mitmachen?
Jeder kann mitmachen, ob als Vereinsverwalter, Fotograf, FuPa.tv-Filmer, Liveticker-Melder, Berichterstatter, Liga- und Turnierverwalter oder Schiedsrichtergruppen-Verwalter.
Erfahre mehr: >> Anleitungen & Tipps für FuPaner
Aufrufe: 013.10.2020, 05:30 Uhr
FuPa Lüneburg FrauenAutor

Verlinkte Inhalte