Zweiter Testspielerfolg am WE

24.02.2019 TuS Teutonia Alveslohe – Großenasper SV 6:0 (1:0)
Zweiter Testspielerfolg am Wochenende
„Das Ergebnis überrascht mich positiv. Wenn man bedenkt, dass im Vorfelde bereits einige Absagen bekannt waren und am frühen Sonntag vormittag sich noch drei weitere Spieler krankheitsbedingt abmeldeten und wir nur dank der Hilfe von Mike Timm, Ersatzkeeper Fabian Meyer (beide Zweite Herren) und Ü32 Kicker Malte Petersen uns noch lediglich 13+1 Akteure zur Verfügung standen konnte man den höherspielenden Gegner klar schlagen“ freute sich Co-Trainer Norman Buhr nach Spielende. „ Jetzt haben wir 5 Testspiele bestritten und der Start der Punkterunde beginnt am nächsten Wochenende, dann wird man das alles besser einzuschätzen wissen. In den beiden ersten Testspielen gegen Teutonia 05 und Hoisbüttel II haben wir viel experimentiert, die Siege gegen Hemdingen-Bilsen, FC Ulzburg und gegen Großenaspe stimmen mich jedoch zuversichtlich. Hoffen wir einmal, dass wir dann auch wieder einen vollen Kader zur Verfügung haben“, ergänzte Buhr.
Aufstellung: Driessen (46.Meyer) – D.Lohse – Dethlefsen, Koll – Czerwinsky, L.Glomb (47.Petersen) – M.Schröder (61.Timm), L.Meinke, K.Meinke – Rammin, Müller (79.M.Schröder)
Tore: Rammin (3 / 1 FE), Timm, Müller, Petersen
Aufrufe: 024.2.2019, 18:32 Uhr
Norman BuhrAutor

Verlinkte Inhalte

🏆
Testspiele 18/19
Großenaspe
Alveslohe