Jackpot: Teutonia Alveslohe holt sich Stanno-Trainingsoutfit

Mai-Aktion: Zeig uns deine Top-3 Torjäger im Team +++ Verein aus Schleswig-Holstein sichert sich neben Aufstieg dank Saisonabbruch auch Trainingsoutfit fürs ganze Team

Leider zwingt uns die Corona-Krise dazu, dass - ohne Spielbetrieb - auch kein "Top-Torjäger des Monats" gekürt werden kann. Doch wir waren kreativ, haben intensiv überlegt und wollten euch trotz Fußball-Zwangspause zum Zug kommen lassen. Und: viele haben mitgemacht und uns ihre "Top-3 Torjäger" präsentiert.

Und das große Los hat mit der TuS Teutonia Alveslohe ein Klub gezogen, der im Süden von Schleswig-Holstein, an der Grenze zum Hamburger Fußballverband, zwischen Quickborn, Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg beheimatet ist. "Wir freuen uns riesig, können das noch gar nicht wirklich fassen und tatsächlich fehlen uns ein wenig die Worte. Wir gewinnen ja nicht jeden Tag bei einem Gewinnspiel. Auf jeden Fall eine tolle Aktion von Stanno und FuPa", so der spürbar überglückliche Spartenleiter Florian Kaiser-Schau.

Bis zu der coronabedingten Pause führte Thomas Thamm mit 16 Toren die vereinsinterne Torjägerliste an, gefolgt von Lasse Liam Meinke mit 8 Tore und Lukas-Maximilian Neubart-Knust mit 6 Toren.

»Erst der Aufstieg über die Quotientenregel, nun das neue Trainingsoutfit: Das sind natürlich zwei super Nachrichten.«

Da es der Zufall so haben wollte, haben wir genau einen Verein erwischt, der obendrein vom Saisonabbruch profitiert hat: "Unsere 1. Herrenmannschaft ist nach dem Saisonabbruch per Quotientenregelung von der Kreisklasse in die Kreisliga aufgestiegen. Da passt es natürlich super, dass wir nun auch noch ein neues Trainingsoutfit für die neue Liga bekommen", führt Kaiser-Schau abschließend an.

Stanno und FuPa wünschen auf jeden Fall viel Spaß mit dem neuen Outfit und viel Erfolg in der höheren Spielklasse.




Aufrufe: 029.5.2020, 11:30 Uhr
Michael EderAutor

Verlinkte Inhalte