TuS St. Hubert und die Berufsfeuerwehr Krefeld spielen für den guten Zweck.
TuS St. Hubert und die Berufsfeuerwehr Krefeld spielen für den guten Zweck. – Foto: privat

TuS St. Hubert und die Berufsfeuerwehr Krefeld spielen für Maximilian

Der 7-jährige Maximilian ist an Enzephalitis erkrankt. Jetzt sammeln der TuS St. Hubert und die Berufsfeuerwehr von Krefeld Spenden.

Zum etwas anderen Vorbereitungsspiel treffen sich am Sonntag, 27. Juni, die 2. Mannschaft des TuS St. Hubert und die Mannschaft der Berufsfeuerwehr Florawache 09 Crefeld an der Stendener Straße.

Auf dem Rasenplatz heißt es dann "Fußballschuhe schnüren für den guten Zweck". An dem Tag sammeln und spenden beide Mannschaften für den 7-jährigen Maximilian aus St. Hubert, der an Encephalitis erkrankt ist und im Rollstuhl sitzt. Für ihn wird am Sonntag eine Spendendose am Platz aufgestellt.

Anstoß an der Stendener Straße in St. Hubert ist um 13 Uhr. Das Spiel wird live auf sportradiokrefeld.de übertragen

Aufrufe: 016.6.2021, 11:00 Uhr
redAutor

Verlinkte Inhalte