Das Gutscheinprogramm „Mach mit - sei fit“ motiviert Grundschüler, in Sportvereine zu gehen.
Das Gutscheinprogramm „Mach mit - sei fit“ motiviert Grundschüler, in Sportvereine zu gehen. – Foto: imago/JOKER

Kinder zieht es wieder in die Sportvereine: 19.607 Neueintritte seit September

Zuschuss für Grundschüler

Der Sport von Kindern kommt wieder in Schwung. Seit dem Schulstart am 14. September wurden bis Ende Oktober insgesamt 19.607 Neueintritte von Grundschulkindern in die bayerischen Sportvereine gemeldet.

Landkreis München – Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum der Vorjahre registrierte der BLSV 11 695 (Jahr 2019) bzw. 7363 (Jahr 2020) neu angemeldete Grundschulkinder.

Einen Grund für diese positive Entwicklung sieht der BLSV auch im Gutscheinprogramm „Mach mit – Sei fit“ des Freistaats Bayern, mit dem der Vereinsneueintritt von Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Klassen mit 30 Euro bezuschusst wird.

Seit dem 6. Oktober ist es den Vereinen möglich, die Gutscheinabwicklung über BLSVdigital vorzunehmen - und seit diesem Zeitpunkt sind beim BLSV bereits mehrere Tausend Gutscheine eingegangen. Noch knapp ein ganzes Jahr (bis 13. September 2022) ist es für die Vereine möglich, die Gutscheine der neu eingetretenen Kinder über den BLSV rückerstatten zu lassen. Zahlen, die Hoffnung machen BLSV-Präsident Jörg Ammon sagt: „Das große Ziel war und ist, Kinder nach der Corona-Pandemie wieder in Sport und Bewegung zu bringen. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass sich die Kinder wieder gerne bewegen und Sport treiben wollen. Das läuft am besten gemeinsam im Sportverein. Wir sind davon überzeugt, dass sich die positive Entwicklung weiter fortsetzt und dass viele Kinder den Weg in die Sportvereine finden. Einen positiven Beitrag leistet dabei auch das Gutscheinprogramm des Freistaats. Das wird uns von vielen bayerischen Sportvereinen bestätigt, die von der Aktion begeistert sind. Wir hoffen sehr, dass das Gutscheinprogramm weiterhin gut läuft und viele Kinder und Jugendliche motiviert, in einen Sportverein einzutreten, sich dort viel zu bewegen und so fit und gesne sehr gute Entscheidung getroffen hat. Einerseits wird aktiv etwas gegen den erschreckenden Bewegungsmangel während des Corona-Lockdowns unternommen, andererseits werden Eltern spürbar finanziell entlastet. Für uns bedeutet das, dass wir noch mehr Trainer und Jugendleiter ausbilden werden, um die Kinder entsprechend betreuen zu können. Mein Fazit: Das Gutscheinprogramm kommt wirklich gut an – die Gesundheit unserer Kinder wird es uns danken.“ In Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (StMI) kümmert sich der BLSV um die Rückerstattung der Gutscheine an die bayerischen Sportvereine über die Online-Plattform BLSVdigital. Neben dem Vereinsneueintritt bezuschusst der Freistaat auch das Ablegen des Frühschwimmerabzeichens „Seepferdchen“ der Vorschulkinder und Erstklässler mit 50 Euro. Alle Infosunter www.blsv.de/gutscheine. (mm)

Aufrufe: 03.11.2021, 08:53 Uhr
Redaktion München SüdAutor