– Foto: Reiner Rieger

Kreisliga B2: Spitzenspiel zum Abschluss der englischen Woche

Bühlertal II vs. Michelbach | Spitzenreiter Baden-Baden gegen Wintersdorf

Die Kreisliga B2 geht am Wochenende in den 9.Spieltag und hat dabei mit dem Spitzenspiel zwischen Bühlertal II und Michelbach ein echtes Highlight parat. Der Tabellenführer aus Baden-Baden hat ein Heimspiel und die SG Stollhofen/Söllingen will in Niederbühl wieder Fußball spielen.

Altschweier
2:6
Rauental
Zwei Punkte und drei Plätze trennen die beiden Kontrahenten - vieles spricht für ein offenes Spiel ohne klaren Favoriten. Beide Teams wären tabellarisch gerne weiter vorne, vor allem die Gäste hinken stark den Ansprüchen hinterher.

OSV Rastatt
3:4
Neuweier
Auch der Gast des OSV, der FC Neuweier, hinkt den Ansprüchen und Erwartungen hinterher. Mit 10 Punkten (drei am grünen Tisch) nach sieben Spielen ist der Aufstiegszug praktisch schon abgefahren. Die Heimelf vom OSV ist wie immer für alles zu haben. An einem guten Tag schießen sie jeden Gegner aus dem Stadion, an einem schlechten Tag werden sie selbst zur Schießbude.

Baden-Baden
2:2
Wintersdorf
Acht Spiele, sieben Siege - der SC Baden-Baden geht als Tabellenführer in den 9.Spieltag. Unter der Woche wurde der Auftritt in Ottersweier im Stile eines Spitzenteams "erledigt", nun kommt mit dem SC Wintersdorf ein weiteres Kellerkind. Vieles spricht für einen klaren Heimsieg.

Mösbach
0:0
Ottersweier II
Als Tabellensechster hat Mösbach schon sechs Punkte Rückstand auf die Aufstiegsränge, dennoch dürfte man dort mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden sein. Im Heimspiel gegen die Reserve aus Ottersweier könnte man sich im Verfolgerfeld festsetzen.

Niederbühl
3:2
Stollh./Söll
Das Heimspiel am Mittwoch gegen Altschweier musste "Corona-bedingt" abgesagt werden, der Auftritt in Niederbühl soll aber über die Bühne gehen. Die Favoritenrolle ist klar und die SG will ihren Lauf (5 Siege, 1 Remis) fortsetzen.

Bühlertal II
2:1
Michelbach
Das Spitzenspiel steigt auf dem Mittelberg - die heimische Verbandsligareserve empfängt den Tabellenzweiten Michelbach. Während die grün-weißen unter der Woche klar siegreich waren, stolperte der SVB auswärts und verlor in Neusatz.

Loffenau II
3:1
Neusatz
Die Gäste wollen den Heimsieg über Bühlertal vergolden und mit einem Sieg in Loffenau im Verfolgerfeld bleiben. Die Heimelf siegte am Mittwoch klar in Elchesheim und hat sich damit ein wenig vom Tabellenkeller abgesetzt.

Weisenbach
1:0
Elchesheim II
Die Murgtäler starteten furios, sind zuletzt aber ein wenig ins stocken geraten. Das Heimspiel gegen das Schlusslicht sollte aber gewonnen werden.

Greffern
2:0
Durmersheim
Vier Siege und drei Niederlagen - beim FC Durmersheim gibt es nur Sieg oder Niederlage. Die Gastgeber führen im Prinzip das Verfolgerfeld der Top4 an, mit einem Sieg würde man also den Gegner fern halten und gleichzeitig oben dran bleiben. Die Gäste hingegen wollen mit einem Auswärtssieg an Greffern vorbei.

Aufrufe: 015.10.2020, 12:15 Uhr
bemAutor

Verlinkte Inhalte