2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
Nicht immer lief es in dieser Saison nach Wunsch für den TuS Bonndorf.
Nicht immer lief es in dieser Saison nach Wunsch für den TuS Bonndorf. – Foto: Wolfgang Scheu

TuS Bonndorf und Co. wollen schnell auf Betriebstemperatur kommen

An diesem Wochenende beendet die Fußball-Bezirksliga ihre Winterpause

Kaum zu glauben, wenn man aktuell auf die grünen Wiesen blickt, aber dieser Winter sorgte tatsächlich schon für Spielausfälle bei den Fußballern. Das liegt jetzt rund drei Monate zurück, wirkt sich in der Bezirksliga nun allerdings mit einem vorgezogenen Start der Frühlingsrunde aus. Seit Wochen schwitzen die Kicker in der Vorbereitung, wobei eine heftig durchziehende Grippewelle die Reihen bei den Trainingseinheiten ordentlich lichtete.

An der Tabellenspitze liefern sich die erklärten Favoriten FV Möhringen und der FC Pfaffenweiler ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die ungeschlagenen Möhringer stehen nach 14 Partien mit 34 Punkten auf Platz eins, dicht gefolgt vom FC Pfaffenweiler. Dahinter fühlt sich die Überraschungsmannschaft des FV Tennenbronn mit 29 Zählern pudelwohl. Am anderen Ende ziert Absteiger FC Bad Dürrheim noch ohne Zähler das Tabellenende. Vorletzter und damit weit hinter den eigenen Erwartungen liegend ist der SV Hölzlebruck. Dazwischen tummelt sich ein breites Mittelfeld ganz eng beieinander. Zur großen Vorschau im BZ-Plus-Artikel.

Aufrufe: 027.2.2024, 19:30 Uhr
Stefan Kech (BZ)Autor