Tim Lünebach schließt sich TuRa Oberdrees an wechselt damit in seine Heimat.
Tim Lünebach schließt sich TuRa Oberdrees an wechselt damit in seine Heimat. – Foto: Michael Olbrich

TuRa Oberdrees bekommt seinen Wunschspieler

Bezirksliga, Staffel 2: TuRa Germania Oberdrees konnte mit Tim Lünenbach einen Wunschspieler verpflichten - weitere Verstärkungen folgen.

Die TuRa Germania Oberdrees galt vor der Saison 2021/22 als sicherer Absteiger aus der Bezirksliga. Hatten es die "Dreeser" doch nur dem pandemiebedingten Saisonabbruch der Spielzeit 2020/21 zu verdanken, dass es nicht in die Kreisliga A hinunter ging. Nach neun Spieltagen stand man fast aussichtslos mit null Punkten und einer katastrophalen Tordifferenz da, bevor der Fußball-Verband Mittelrhein die Saison annullierte.
Die aktuelle Runde war ein konstantes Auf und Ab. Nach herausragenden Auftritten, wie zuletzt beim 3:0-Sieg gegen den Tabellendritten aus Wahlscheid, folgten für den neutralen Beobachter unerklärliche Pleiten wie beim 1:6 gegen Oberkassel. Im Fazit spielt die Mannschaft jedoch eine, vor der Saison nicht zu erwartende, gute Rolle und belegt zur Zeit mit 35 Punkten einen starken neunten Tabellenplatz. Ziel ist es, die verbleibenden notwendigen Punkte zum sicheren Klassenerhalt noch zu holen.

Wer sich jedoch näher mit der Truppe um Cheftrainer Wolfgang Schlösser beschäftigt hat, hat die Erklärung für die inkonstante Leistung schnell gefunden. Die Kaderbreite und somit auch die Spitze in der Mannschaft sind nicht ausreichend. Viele Spiele wurden verloren, weil
zahlreich und oft Spieler eingesetzt werden mussten, die teilweise zwei Jahre keinen Fußballschuh geschnürt haben.

Wunschspieler Lünenbach unterschreibt in Oberdrees

Das soll sich nun ändern: Mit Tim Lünenbach kommt der Wunschspieler nach Hause. Der Oberdreeser hat von Kindesbeinen an ambitioniert Fußball gespielt. Sein Talent führte ihn bis in die Regionalliga, in welcher er auf stolze 66 Einsätze für Alemannia Aachen und den Bonner SC kam. Zahllose weitere Spiele in der Mittelrheinliga zeugen von dem enormen Erfahrungsschatz, welchen Lünenbach mit an den Locher Weg bringt.

>>> Tim Lünenbach auf FuPa

Trainer Wolfgang Schlösser erklärt: "Ich freue mich ungemein auf die Zusammenarbeit mit Tim. Er ist ein Bessermacherspieler, welcher die anderen Jungs auch nochmal auf eine andere Stufe bringen wird. Mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit wird er ein
verlängerter Arm für mich sein." Lünenbach spielt zur Zeit noch beim benachbarten SC Rheinbach und wird in der neunen Spielzeit gemeinsam mit seinem Bruder und Torjäger Lukas für die Blau-Roten auf Punktejagd gehen.

Mit Sebastian Reichling verstärkt ein weiterer erfahrener Mann die Vorstädter. Auch er war lange für die Glasstädter im Einsatz und soll neben seiner Tätigkeit als Torwarttrainer und Co-Trainer als 3. Tormann zur Verfügung stehen. "Hotte ist ein super Typ. Er wird mir sehr helfen. Auch während des Spieles, um mal einen differenzierten Blick zu haben. Mit Dennis Ratzke haben wir einen der besten Keeper in der Liga. Mit Max Kuhlmann einen super Backup. Sollten beide mal nicht können, so kann man Hotte blind ins Tor stellen", führt Schlösser aus.

>>> Sebastian Reichling auf FuPa

Nachwuchstorjäger in der Pipeline

Aus der Kreisliga A kommt einer der talentiertesten Nachwuchsstürmer, welcher der TuRa bereits festzugesagt hat. Übungsleiter Schlösser: "Er ist ein brandgefährlicher Mann, an welchem wir noch viel Spaß haben werden. Sobald die Dinge in seinem Umfeld kommuniziert sind, werden wir die Personalie benennen.

Schlösser sagt weiter: "Wir sind noch in weiteren guten Gesprächen. Unser Ziel ist es den Kader so aufzustellen, dass wir nicht mehr in diese unglaublichen Personalturbulenzen wie zuletzt kommen. Wir wollen nächstes Jahre eine ruhige Saison spielen und einen guten einstelligen Tabellenplatz als Ziel ausgeben können." Von Vorteil für dieses Ziel ist, dass sämtliche Spieler des aktuellen Kader auch im nächsten Jahr dem Club erhalten bleiben.

Zusätzlich gibt mit Kevin Bold ein Spieler sein Comeback, auf welchen sich der Fußball-Lehrer besonders freut: "Kevin ist ein unglaublicher Spieler. Er ist unser Pannewitz. Ich hoffe sehr, dass er sich nochmal strafft und die nötige Disziplin an den Tag legt. Dann kann er unglaublich helfen und eine echte Waffe sein."

>>> Kevin Bold auf FuPa

________________

Du willst deine Mannschaft bearbeiten und dein Profil pflegen? Dann werde jetzt FuPa-Vereinsverwalter!

So kannst du Daten auf FuPa bearbeiten - hier geht es zur Erklär-Übersicht!

FuPa Mittelrhein sucht Ligaleiter - trage Daten für deine Liga ein und helfe so, die Statistiken aktuell zu halten und die Elf der Woche zu generieren!

Dein Kontakt zur FuPa-Redaktion:

Aufrufe: 014.5.2022, 09:00 Uhr
TuRa Oberdrees / Wolfgang SchlösserAutor