Bislang nicht als Tormaschine bekannt gewesen

Daniel Giesbers schnappt sich Torjägerkanone.

Kurzinterview mit dem Top-Torjäger von TuB Mussum.

35 Tore sprechen für sich. Ist der Torriecher angeboren oder hast du dir das erarbeitet?

Daniel Giesbers: Ich würde sagen erarbeitet. Bislang war ich nämlich nicht als Tormaschine bekannt.

Was hast du denn zu dieser Saison verändert, dass es so gut lief?

Giesbers: Ich habe nichts bewusst verändert, außer dass ich noch weniger trainiert habe als sonst, nämlich gar nicht.

Ist das eine Empfehlung, sich die Kräfte sinnvoll einzuteilen?

Giesbers: Ich teile mir die Kräfte zwar schon ein, jedoch habe ich vom lieben Gott eine gehörige Portion Kondition mit auf den Weg bekommen. Selbst ohne Training besitze ich eine entsprechende Grundausdauer. Dies kommt mir in vielen Spielen zugute.

Was ist dein Ziel für die kommende Saison? Persönlich und mit Mussum.

Giesbers: Ziel mit Mussum: Bis zum Ende der Saison um die ersten beiden Plätze mitspielen, um einen möglichen Aufstieg perfekt zu machen. Persönliches Ziel: Verletzungsfrei durch die Saison kommen, ein wenig mehr Trainingsminuten und das eine oder andere Tor.

Aufrufe: 020.6.2019, 17:00 Uhr
Kevin TeichmannAutor

Verlinkte Inhalte