F: Duscha
F: Duscha

Fürstenhagen zum Siegen verdammt

TSG muss gewinnen+++Balhorn beim Meister zu Gast

DIe TSG Fürstenhagen ist zum Siegen verdammt wenn sie den Aufstieg noch realisieren wollen. Im Heimspiel gegen den Tabellenfünften aus Reichensachsen brauchen sie die vollen 3 Punkte und müssen gleichzeitig darauf hoffen, dass der SV Balhorn beim Meister verliert. Die Grundlage für ein spannendes Spiel ist also gelegt.

Battenhausen empfängt im letzten Heimspiel der Saison den SV aus Antrefftal. Für beide Mannschaften geht es im Prinzip um nichts mehr, keiner kann mehr Auf - oder Absteigen. Nichtsdestotrotz möchten die Gastgeberrinen aber einen guten Saisonausklang und gerade im letzten Heimspiel nochmal 3 Punkte holen.

Ähnlich ist es beim TSV Metze, möchte man dort im letzten Heimspiel auch nochmal 3 Punkte holen, gegen den Vorletzten aus Hundelshausen wird das aber alles andere als leicht. Denn die bräuchten am besten auch nochmal 3 Punkte, um beruhigt ins letzte Spiel gehen zu können.

Und Konnefeld könnte genau dieser Spielverderber werden, bei einem Sieg gegen den schon feststehenden Aufsteiger aus Zierenberg, könnte man bis auf einen Punkte an Hundelshausen rankommen, sofern diese verlieren. Doch der TSV will keinesfalls als Punktelieferrant dienen, im Gegenteil, man will mit 3 Punkten wieder nach Hause fahren.

Eintracht Waldeck reist am Wochenende zur SVW Ahnatal und könnte bei einem Auswärtssieg den Tabellennachbarn hinter sich lassen. DIeses sollte für beide Mannschaften Anreiz genug sein, um für ein spannendes Spiel zu Sorgen. Und den Gastgeberrinnen würde ein Sieg ganz gut stehen, nachdem man letzte Woche so unter die Räder kam.

In Großenenglis empfängt man als Meister und Aufsteiger die Gäste aus Balhorn. Der SV steht momentan auf dem 3. Platz, welcher mit dem Aufstieg verbunden ist. Doch braucht man unbedingt noch ein paar Punkte wenn man dort auch bleiben will, denn Fürstenhagen wartet nur auf einen Patzer der SV. Aber dazu müsste die Verbandsliga Reserve Schützenhilfe leisten und ob sie das noch tut, nachdem man schon den Meistertitel sicher hat?

Aufrufe: 28.5.2014, 14:00 Uhr
Christian RümenapAutor

Verlinkte Inhalte